In Nikolayevshchina sind zwei Lastwagen umgekippt. Bier ist wie Wasser

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1477 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(886)         

Vorgestern, am 23. Dezember, in der Nähe vom Dorf von Kotlyarovo Zhovtnevogo des Gebiets des Gebiets von Nikolaev auf dem Weg Nikolaev - Kherson der Fahrer des MANN-Traktors, ohne geschafft zu haben zu fahren, habe ich in einem Abzugsgraben deshalb den Ausgräber heruntergelassen, den es auf dem Trailer transportiert hat, hat von der Vorrichtung gebrochen, ich bin umgekippt, und ich habe von einem von Autobahnenstreifen verteilt. Darüber Berichte pravda.mk.ua.

Um Kollision zu vermeiden, hat der Fahrer, der hinter dem Traktor von RENAULT wahrscheinlich geht, auch Bremsen rechtzeitig gedrückt, aber Eis hat die Änderungen - der Mehrtonne-Traktor mit dem Trailer flied in einem Abzugsgraben eingeführt und ist umgekippt. In Trailern des Autos von RENAULT gab es ein Bier, das infolge des Unfalls auf einem Straßenrand gestreut wurde.

Infolge dieses Verkehrsunfalls wurde der Mehrkilometer-Pfropfen gebildet. Ihm wurde nachgefolgt, um den Ausgräber nur gestern am 24. Dezember in der zweiten Hälfte des Tages mittels zwei sich hebender Kräne zu heben.

Glücklich, ist ohne Verlust des menschlichen Lebens ausgekommen.

Foto: pravda.mk.ua.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents