Am Stadion von Akhmetov im Bau bin ich ob Explosion, ob einfach ein Feuer vorgekommen. Es gibt Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 811 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(486)         

Mit der Diagnosevergiftung mit dem Kohlenmonoxid ist in der Wiederbelebungseinheit von Donetsk klinisches Regionalkrankenhaus eines Namens von Kalinin von 5 Menschen, wen von Donbass — das Arenastadion befreit haben.

Darüber der Arzt auf der Aufgabe des Büros hat Vladimir Stoyanov berichtet. Zurzeit hat sich der Arzt geweigert, über eine Bedingung ihrer Gesundheit zu sprechen. Angestellte der medizinischen Einrichtung enthalten sich von Anmerkungen.

Noch ungefähr 10 Opfer mit der ähnlichen Diagnose sind im Stadtkrankenhaus Nr. 1.

So gemäß offiziellen Zahlen, dem erklingen lassenen Chef des GU Ministeriums von Notsituationen in Donetsk Gebiet Andrey Bondarenko und der Projektbetriebsleiter des Aufbaus des Stadions Sergey Isakov, infolge des Zündens wurde die unbedeutende Vergiftung mit dem Kohlenmonoxid von 2 Personen bekommen.

Wir werden gestern am 16. Januar erinnern, ringsherum 19:30 im Zentrum von Donetsk gab es eine Explosion zum Zünden am Stadion "Donbass — die Arena" im Bau. Gemäß Augenzeugen war das Zentrum der Explosion in den Dienstprogrammzimmern gelegen vor dem Stadion auf der Mira Avenue.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents