Pepsi investiert in "Sandora" mehr als 40 Millionen Dollar

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Heute, am 5. März, der Vizepräsident der Regionalstaatsregierung haben Vitaly Travyanko und Hauptexperten der Regionalstaatsregierung Bevollmächtigte der Gesellschaft von Pepsi Americas International und JSC Sandora getroffen. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Nikolaevs Regionalstaatsregierung.

Diese Sitzung wurde von der amerikanischen Seite begonnen, um beim Management des Nikolaevs Regionalstaatsregierung über Investitionspläne der Gesellschaft im Gebiet von Nikolaev anzuzeigen.

Weil es auf einer Sitzung, dank des günstigen Investitionsklimas im Gebiet von Nikolaev neue Eigentümer von JSC Sandora - Unternehmensgruppe von Pepsi, trotz einer schwierigen Finanzsituation sowohl in der Welt, als auch in der Ukraine bemerkt wurde, die Entscheidung getroffen hat, große Investitionen in die Entwicklung von JSC Sandora zu machen. Die Summe von Investitionen wird mehr als 40 Millionen Dollar machen.

In Nikolaev hoffen JA, dass dank dieser Investitionen sich Produktion entwickeln wird, wird es neue Arbeitsplätze geben, und im Regionalbudget werden noch mehr Steuern ankommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld