"Nibulon" hat einem Kornhändler an hunderteinundsechzigtausend Tonnen des Kornes gemäß dem UN-Programm geliefert, das Afrika und Nordkorea

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1466 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(879)         

Maßnahmen der ukrainischen Regierung auf der Versorgung des Kornes zu den brauchenden Ländern, insbesondere Äthiopien, das im Fall des letzten Jahres geschlossen ist, haben eine praktische Verkörperung gefunden.

Die Ukraine hat die ersten hunderteinundsechzigtausend Tonnen des Kornes auf "Dem Weltnahrungsmittelprogramm" zu den UN und Programmen der Regierungen Kanadas und Japans auf den Märkten Afrikas und nach Nordkorea geliefert.

Der letzte Behälter mit dem Korn wird heute, am 5. März 2009

gesandt

Die Nibulon Gesellschaft hat foodgrain Übergabe zu den brauchenden Ländern ausgeführt, berichtet eine Presse - der Sekretär des Unternehmens Larisa Nazarova.

"Wir haben FAO Anerbieten gewonnen, die Qualität unserer Produktion und der angebotenen Kosten war die Hauptkriterien. Insgesamt stellen wir mehr als hunderteinundsechzigtausend Tonnen des foodgrain, alle Übergaben werden bereits ausgeführt", - der Generaldirektor des Unternehmens, der Firmenleiter spricht Alexey Vadatursky.

Die Märkte - Empfänger - der Sudan, Korea, Äthiopien, Eritrea. "Gestern geladen das letzte Schiff in der Richtung auf Äthiopien.

In Form vom Anerbieten hat die Gesellschaft auch Logistik im Kontinent zur Verfügung gestellt.

Entleerung war in Djibouti, dann Korn, das in Taschen und dem Motortransport gespeichert ist, der an den Empfänger nach Äthiopien geliefert ist.

Es ist der erste Fall, als die ukrainische Gesellschaft am Anerbieten der UN für die Versorgung des Kornes teilgenommen hat.

Die UN haben in die Ukraine im Fall des letzten Jahres gerichtet, um einen Teil des Kornes einer Rekordernte auf den Märkten der brauchenden Länder zu stellen.

Am Ende des Besuchs im September in der Beamter-Delegation von Ukraine der UN, die Verhandlungen auf der Teilnahme unseres Landes in World Food Programme (WFP) gehalten haben, weil der Lieferant des Kornes für die Drittländer stattgefunden hat.

"Unsere Teilnahme in der Konkurrenz ist möglich als Maßnahmen zwischen der ukrainischen Regierung geworden, und die UN über solche Zusammenarbeit" wurden früher geschlossen, - Alexey Vadatursky spricht.

"Nibulon" denkt Gelegenheit und weiter am UN-Anerbieten teilzunehmen. Bedingungen solcher Zusammenarbeit sind ziemlich annehmbar. Wir werden teilnehmen und weiter", - spricht er.

Verweisung:Das Weltnahrungsmittelprogramm der UN hat angedeutet, $ 460 Millionen für den Kornkauf nach Äthiopien zuzuteilen, wo 9,6 Millionen Menschen hungern.

Frühere ukrainische Beamte haben vorausgesagt, dass die Teilnahme der Ukraine gemäß Programmen der UN zu 1 Million t Korn machen kann.

Aktuelles Marktjahr die Ukraine kann 25 Millionen Rekordt des Kornes für den Export stellen.

JSC JV Nibulon hat das Unternehmen finanziell - technische Basis der Produktion von landwirtschaftlichen Produkten, eigenem Transport, Kapazitäten der Lagerung des Kornes (zu vierhundertzwanzigtausend Tonnen) und eigenes Umladungsterminal.

JSC JV Nibulon stellt Kontrolle über alle Stufen der Bewegung des Kornes auf einer Kette "ein Feld - geradlinige Aufzüge - das Umladungsterminal" zur Verfügung.

Kapazitäten des Terminals stellen

zur Verfügung

- landwirtschaftliche Produkteinnahme von Waren mit dem Eisenbahn-sowohl Motortransport als auch der Sendung an Bord eines Behälters;

- vorläufige Lagerung von landwirtschaftlichen Produkten vor der Anhäufung von Schiffparteien (Macht der gleichzeitigen Lagerung von hundertzweiunddreißigtausend Tonnen)

- Möglichkeit der gleichzeitigen Lagerung 7 - ми verschiedene Parteien und Produktion, die zu notwendigen Standards der Qualität fertig ist.

Das Wassergebiet des Terminals erlaubt zu akzeptieren, um Behältertonnage zu vierzigtausend Tonnen zu laden, und die Länge der sich festmachenden Hauptwand (352м) erlaubt, zur gleichen Zeit zu 2-x Behältern zu laden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld