In Nikolayevshchina Schülern hat Werkstatt des Lehrers zerhackt und hat von dort eine Schweißmaschine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Am 18. März Lehrer der Schule des dörflichen Ersten Mais, Gebiet von ZhovtnevyNikolaevGebiete, der Bürger Dazu. 1953-jährig der Geburt habe ich in der Regionalabteilung der Miliz mit der Behauptung gerichtet, die unbekannt, eine Wand in seiner Werkstatt gebrochen, eine Schweißmaschine gestohlen hat.

Lange Polizisten mussten nach Übeltätern nicht suchen, sie waren 17 Jahre alt - der Sommerschüler der 10. Klasse F. und 18 - der Sommerarbeitslose Dazu.

Das gestohlene Gerät, das auf 1000 UAH, junge Schweißer geschätzt wird, hat nicht geschafft zu verkaufen. Gestohlen wird es dem Eigentümer zurückgegeben, und das Maß der Selbstbeherrschung für Teenager wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld