Im Exekutivausschuss der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt sprechen darüber, wie man "" den Südlichen Programmfehler

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1202 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(721)         

Heute, am 10. April, erzählen Ökologen, Beamte und das Publikum (nicht nur von Nikolaev, sondern auch von den benachbarten Städten) den Südlichen Programmfehler über den Fluss. Im Kleinen Saal des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt passiert ein Regionalseminar "Probleme des einheitlichen Managements einer Flusswaschschüssel der Südliche Programmfehler: schauen Sie von Nikolayevshchina".

Der Kopf der Abteilung des Schutzes der Umgebungsumgebung der Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung Tamara Bakurskaya hat dass der Südliche Programmfehler - einer der größten Flüsse in der Ukraine daran erinnert. In seinem Territorium gibt es 162 Gegenstände prirodno - vorbestellten Fonds, unter der - Regionallandschaftspark "Granitno — Steppe Pobuzhye".

Die Bedingung des Flusses verschlechtert sich ständig, erhebt Niveau des Salzgehalts des Flusses der Südliche Programmfehler. In großen Städten sind die Hauptschadstoffe von Flusswasser Emissionen der Kanalisation, Tätigkeit der Industrieunternehmen.

- Die Bedingung des Flusses der Südliche Programmfehler und seine Lache, nach meiner Meinung, können nur dank der Anpassung des Systems des einheitlichen Managements von Bodenschätzen, - der Chef des Regionalmanagements des Schutzes der Umgebungsumgebung Valery Bogdan gelöst werden, hat erzählt. - der Fluss ist der Südliche Programmfehler wirklich lebender Organismus. Und sein Staat hängt zuallererst auf der Wirtschaftstätigkeit ab.

Ereignis wird innerhalb des Entwurfs des Programms von Black Sea Wetlands International "In der Richtung zu einer komplizierten Kombination der Bewahrung vodno - eine Sumpfvielfalt, Wassermanagement und Landwirtschaft in der Ukraine gehalten. Das Versuchsprojekt in einer Flusswaschschüssel der Südliche Programmfehler".

Das Seminar wird praktisch für den ganzen Tag gemalt und in vier "Blöcke" geteilt:

- Wassermittel-Verwaltungsprobleme innerhalb des Gebiets (besprechen ihren aktuellen Staat und Verwaltungsprobleme, Gebrauch und Schutz);

- Probleme der Bewahrung der Artenvielfalt, der erwogenen Landwirtschaft und econetwork Entwicklung in der Waschschüssel des Südlichen Programmfehlers (wird Aussichten der Entwicklung eines regionalen econetwork, eines aktuellen Staates von agrolandscapes besprechen);

- die Teilnahme des Publikums im einheitlichen Management der Flusslache (wird präsentieren und wird öffentliche Überprüfung der Situation besprechen, die sich infolge des Aufbaus von Tashlyksky entwickelt hat, hat Lagerungskraftwerk und eine Aufhebung des Niveaus des Reservoirs von Aleksandrovsky zu 14,7 m gepumpt);

- Diskussion des Entwurfs des Strategischen Plans der Handlung für eine Flusswaschschüssel der Südliche Programmfehler; Hauptprobleme und Möglichkeiten ihrer Entscheidung.

Als der Direktor des Regionalnetzes des Schwarzen Meeres von öffentlichen Organisationen hat der Ökologe Oleg Derkach, das das erste in einem Zyklus solcher Handlungen - Seminare erklärt. In vier Gesamtregionalseminaren in den Regionalzentren, und werden auch nicht weniger als 15 "runde Tische" in Städten und Bezirken der Waschschüssel des Südlichen Programmfehlers gehalten. Am 14. April wird das ähnliche Seminar in Voznesensk, am 23. April - in Pervomaisk, am 24. April - im Neuen Programmfehler gehalten...

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld