Die Kiewer Beamten im Bereich der Gesundheitsfürsorge sind in Nikolaev angekommen, um als Vergnügenortsansässige für HIV

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 955 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Nikolayevshchina mit dem Arbeitsbesuch hat den Kopf des Komitees von Fragen der Gegenwirkung des HIV - нфекции / zu Aids und anderen ansteckenden Krankheiten des Gesundheitsministeriumsschutzes der Ukraine Svetlana Cherenko und Fachmänner des vollukrainischen Zentrums der Kontrolle der Tuberkulose besucht, die Arbeit des Regionalzentrums auf der Verhinderung und Behandlung von Patienten durch Aids einer antiknolligen Regionalklinik untersucht haben, hatte Gelegenheit, eine Situation mit anderen Gebieten der Ukraine zu vergleichen. Darüber zeigt Management der Gesundheitsfürsorge des Nikolaevs Regionalstaatsregierung an.

Als der Kopf der Abteilung der Gesundheitsfürsorgeinformierter guestsSvetlana Hotina, im schwierigen sozial - eine Wirtschaftslage, in der es unser Land,gibtder Anteil von "Gruppen der Gefahr", die ein asoziales Leben vergrößert, von - wofür Vertrieb von ansteckenden Krankheiten, besonders HIV/AIDS und TuberkuloseführenZunahmen.

Die Strategie des Managements besteht in ihrer rechtzeitigen Identifizierung, Ergebnisse der weiteren Behandlung hängen davon ab.

Allgemein hängt es von Arbeit des Regionalkoordinationsrats bezüglich der Verhinderung des Vertriebs des HIV - INFEKTION/AIDS, Drogenabhängigkeit und Tuberkulose ab.

Svetlana Hotina hat Köpfen von Regionalkoordinationsräten aktiver empfohlen, Leiter von Dorfräten einzuschließen, die Listen von Personen organisieren müssen, die auf einem flyuorograf nicht überblickt werden, oder was von der Inspektion ausweicht. Sie ziehtin Betrachtungenügende soziale Unterstützung von armen Bürgern, deshalb ist es notwendig, aktiver öffentliche Organisationen,anzuziehenschließlich haben wir Erfahrung von karitativen Mittagessen, Vertrieb von Lebensmittelgeschäftrationenund andere Initiativen als Methoden von Interesse von Leuten in der Verhinderung und zur kontrollierten Behandlung.

Es gibt ein Regionalprogramm für HIV/AIDS und Tuberkulose, die Finanzierung von den staatlichen, regionalen und lokalen Budgets für 2009 - 2013 zur Verfügung stellt.Dennoch,das Hauptproblem für Nikolayevshchina dort ist ein Mangel an Schüssen- epidemiologists, der phthisiatricians, der mittleres Alter - Vorruhestand oder Pension. Beruf, der von - für einen niedrigen Lohn und schwierige Arbeitsbedingungen, deshalbnicht renommiert istes ist notwendig, dringend materielle Anreize, ein soziales Paket nachzuprüfen, dass Experten keinen Berufverlassen haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld