In Nikolayevshchina haben 11 Sortierer Strom einige Stunden vor einer Graduierungspartei

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2288 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1372)         

Die Landregierung von Gospromnadzor auf dem Gebiet von Nikolaev macht 2 spezielle Untersuchungen des Todes durch den Misserfolg durch die elektrische Macht von Angestellten des Zweigs von Nikolaev von JSC "Ukrtelekom" im пгт Brüderlich und die ukrainische Gesellschaft des Rollladens.

Am 3. Juli ungefähr 15.00 Elektriker von geradlinigen Aufbauten der Kommunikation des Zweigs von Ukrtelekom von JSC in Bratsk, früher die Arbeit beendet, habe ich angefangen, anderen Arbeitern zu helfen, ein Kabel von einer Unterstützung zu entfernen. Während der Aufnahme des entfernten Kabels wurde es mit dem elektrischen Strom geschlagen. Vom traumatisierten ist der Mann gestorben.

Weil einleitende Daten zur Tragödie Übertretung der Arbeitsdisziplin und Voraussetzungen für den Arbeitsschutz und auch Nichtgebrauch durch das Opfer der Mittel des individuellen Schutzes geführt haben. Am Erlös der jeweiligen Untersuchung.

Am 9. Juli auf einem Fußboden im electropanel Ausschuss der ukrainische Gesellschaftsrollladen ohne Lebenszeichen wurde der Elektriker dieses Unternehmens gefunden. Gospromnadzor Landregierungen auf dem Gebiet von Nikolaev die Kommission für die spezielle Untersuchung dieses Ereignisses wird geschaffen.

Außerdem werden Fachmänner der Landregierung an der Untersuchung des Todes des Absolventen der 11. Klasse der Seite Kobzark des Gebiets von Snigirevsky teilnehmen, der, am 26. Juni, während der Vorbereitung des Unterhaltungszentrums für eine Graduierungspartei, Beleuchtung überprüfend, übernommen hat, reicht eine Leitung, die gekräftigt wurde. Der junge Mann ist unterwegs zum Krankenhaus gestorben, berichtet eine Presse - das Zentrum von Gospromnadzor für das Gebiet von Nikolaev

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld