Die Arzneimittelfabrik von Nikolaev hat Salbe der niedrigen Qualität "BOM — BENGE"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2081 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1248)         

Nikolaevdie pharmazeutische Fabrik, die im Regionalselbstverwaltungseigentum ist, hat ein Heilmittel der niedrigen Qualität herausgelassen.

Das Staatsinspektorat für die Kontrolle der Qualität von Heilmitteln hat befohlenBrief im Nikolaev Regionalstaatsregierung, in der die Liste von Proben der niedrigen Qualität von Heilmitteln angegeben hat, die während der Kontrolle vom 15.05.2009 bis zum 05.06.2009 im Territorium der Ukraine offenbart wurden.

Im Brief wird die Übertretung, die von der pharmazeutischen Fabrik im Gebiet von Nikolaev erlaubt ist, angegeben.Dieses Unternehmen hat Salbe der niedrigen Qualität "BOM — BENGE" herausgelassen.

In Beschlüssen der Inspektion wird es angegeben:"in 12 von 12 Tests gibt es Zeichen der physischen Instabilität: koalestsention von Partikeln"(ein koalestsention - die Verflechtung von Fällen von Flüssigkeiten in Emulsionen und Nebeln, Luftblasen im Schaum, darin vorkommend, verstreut Systeme; Wirkung Dazu. es wird in biochemischen Forschungen verwendet). Es wird auch angegeben:"Verpackung hat ein Handelskleid auf Banken verloren - der Leim bleibt".

Die Steuernorganisation, die Waren der niedrigen Qualität, - das Republikanerzustandinspektorat von Crimean für die Qualitätskontrolle von Heilmitteln offenbart hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld