Das Anklägerbüro von Nikolaev hat in den Staat ungesetzlich verkauftes Sanatorium

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1126 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(675)         

Das Büro des AnklägersNikolaevGebiete ich habe Maßnahmen für den Schutz des Rechts auf das Staatseigentumsrecht auf einem ganzen Eigentumskomplex zwischenwirtschaftlicher kooperativno ausgeführt - setzen mitfestanatoriya "Schwellen von Bugsky".

Wie berichtet, in einer Presse - hat sich der Dienst des Anklägergeneralbüros der Ukraine, durch Ergebnisse der getragenen ungesetzlichen Schauentfremdung des angegebenen Sanatoriums auf Ländern der sich verbessernden Ernennung von 7 Hektar gegen eine feststehende Ordnung der Verwirklichung des Eigentums niedergelassen, das im Steuerversprechen ist, wird gegründet.

Im Anspruch des Büros des Anklägers des GebietsWirtschaftsgericht des Gebiets von Nikolaevder Gefangene zwischen der Gelenkzustandsteuerinspektion des Ersten Mais und einer Farm "Goldfisch" hat den Vertrag des Kaufs und Verkaufs dieses Sanatoriums ungültig gemacht, wie eine Zustimmung des Staates zu seiner Verwirklichung fehlt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld