Der arbeitslose Nikolaev kann Ausbildung nur auf Verlangen des Unternehmens

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 983 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(589)         

Eine von Dienstleistungen, die durch die Arbeitszentren im Gebiet von Nikolaev, Berufsumschulung zur Verfügung gestellt wird, ist - der Arbeitslose bildet sich im neuen Geschäft aus. Es kommt als Ausbildung direkt auf einem neuen Arbeitsplatz vor.

Jedoch in den Bedingungen der Krise von Leuten, die Wunsch ausgedrückt haben, eine Berufsausbildung auf einer bestimmten Spezialisierung nicht immer zu passieren, ist im Stande, es zu tun, nur auf dem eigenen Wunsch basierend. Als der Kopf des Regionalzentrums der Beschäftigung hat Nikolay Vorona uns erzählt, die Arbeitslosen gehen, um nur auf Verlangen der Unternehmen umzulernen.

Vom Januar bis zur passierten Umschulung des Augusts und 4 394 Personen aus der Zahl vom Arbeitslosen hat die Qualifikation vergrößert. Nach dem Ende der Ausbildung wurden 4 029 Menschen angestellt. So macht das Niveau der Beschäftigung des Arbeitslosen nach dem Ende der Ausbildung 90,5 %.

Und 6 078 Menschen haben an bezahlten öffentlichen Arbeiten seit dem Anfang des Jahres teilgenommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld