5 von 12 Proben von Backprodukten, die vom nikolayevky Management auf dem Schutz der Rechte auf Verbraucher

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1037 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(622)         

Seit dem Anfang des Jahres hat der Personal des Managements für den Schutz der Rechte auf Verbraucher im Gebiet von Nikolaev 153 Handelsunternehmen überprüft, die mit dem Handel mit Backprodukten beschäftigt sind.

Auf 62 (40,5 %) von ihnen hat mit Übertretungen von Voraussetzungen der aktuellen Gesetzgebung im Bereich des Schutzes der Rechte auf Verbraucher gearbeitet. Von 119 Unternehmen, die sich auf dem Verkauf von Teigwaren, einem Mehl und Korn spezialisieren, sind Ansprüche an Angestellten des Managements zu 54 (45,4 %) entstanden.

Von den karierten fast 12 Tonnen von vom Verkauf entfernten Backprodukten haben 23,5 %, und dem Korn und den Teigwaren ein Drittel zurückgewiesen. Bezüglich des letzten denkt der Personal des Managements, dass Erzeuger es notwendig ist vorzutragen, um Datum der Produktion des Kornes zu feiern, anstatt Datum auf der Verpackung einzupacken.

Brot, das von der Verwirklichung umgezogen ist, hatte auch mehrere wesentliche Mängel. In Fällen war das Gewicht eines langen Laibs, in anderen ungenügend - die raue Form von Produkten, Stürmen, einer Reihe von Spalten und Verdichtung in der Nähe von einer Kruste war offensichtlich. Außer der Markierung auf Produkten fehlte, über einen Brotursprung in Geschäften konnte auch irgendetwas nicht erzählen. Von - für die Abwesenheit von Zertifikaten der Qualität auf 21 - ist M Handelsunternehmensbackprodukte vom Verkauf umgezogen.

Fachmänner des Managements haben 12 Proben von Backprodukten für die Forschung im Laboratorium ausgewählt. Fünf von ihnen zurückgewiesen auf dem Physiker - zu chemischen und organoleptic Hinweisen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld