Nikolayevets hat die ganzen Jahr-Leichname von Tieren ohne Dokumente

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 959 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(585)         

Der Personal der Steuerpolizei hat den Fahrer gefunden, der ungesetzlich mit dem Geschäftsvolumen beschäftigt gewesen ist.

Weil die Steuererhebung, für das ganze Jahr der Einwohner von Nikolaev transportierte Fracht von Melitopol bis Nikolaev ohne irgendwelche Begleitdokumente berichtet. Der Mann hatte kein Recht, mit dem Geschäftsvolumen beschäftigt zu sein, als verletzter Artikel 2 der Kunst. 50 des Zivilgesetzes ("das Recht auf die natürliche Person für die Durchführung des Geschäftsvolumens").

Infolgedessen hat die Tasche, auf der vom Übertreter Eigentum beschlagnahmt hat, zweihundertzwanzigtausend hryvnias gemacht. Am ungesetzlichen Unternehmer haben Steuerfachmänner den GAS-Lastwagen und die Rümpfe von Schweinen mit einem Bruttogewinn von 1 500 Kg

ausgewählt

Jetzt führt der Personal der Steuerpolizei weitere recherchierende Handlungen aus.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld