Die Trostyanetsky Fleischaufbereitungsanlage 2007 hat Verluste anderthalbmal

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1252 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(751)         

Die Trostyanetsky Fleischaufbereitungsanlage 2007 hat Verluste durch 98,96 %, oder für 1,044 Millionen UAH, im Vergleich mit 2006 - zu 0,011 Millionen UAH reduziert. Darüber wird es in der Unternehmensnachricht gesprochen.

Das Netzeinkommen von der Verwirklichung der Produktion ist um 95,91 %, oder für 20,213 Millionen UAH, im Vergleich mit 2006 - zu 41,288 Millionen UAH
gewachsen
Die Trostyanetsky Fleischaufbereitungsanlage wird 1965 im Gebiet von Trostyantsa Vinnytsia in Betrieb gesetzt, war ein Teil von JSC Vinnitsamyaso. Nach der Reorganisation von JSC Vinnitsamyaso im Juni 2000 wurde es von der Trostyanetsky Fleischaufbereitungsanlage offene gemeinsame Aktiengesellschaft eingeschrieben.

Das Unternehmen ist mit der Verarbeitung von Fleisch und Produktion des Rindfleisches, der Wurstprodukte und des Blockfleisches beschäftigt. 2006 hat Fleischaufbereitungsanlage von Trostyanetsky mit Verlusten von 1,055 Millionen UAH absolviert, Produktion durch 16,98 %, oder für 4,983 Millionen UAH, im Vergleich mit 2005 - zu 24,361 Millionen UAH von 24,994 % reduziert, 24,994 %, 12,191 %, 11,03 % und 5,162 % von Handlungen des Unternehmens besitzen 5 Personen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld