Der Vorsitzende des Aufsichtsrats "der Flussmündung" Zelinsky hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 8037 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4822)         

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Schiffsbauwerks "Liman", das Alexander Zelinsky aufgegeben hat und am 29. August das Unternehmen, hat es von den Aufgaben befreit.

Darüber wird es in der offiziellen Behauptung des Werks gesprochen.

Zelinsky hat eine Position des Vorsitzenden des Aufsichtsrats von 3 Jahren gehalten. Statt seiner wird niemand zu einer Position des Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt, allgemeine Aktionärssitzung wird bis zum 17. Oktober ernannt.

Auch am 29. August von Positionen von Mitgliedern des Aufsichtsrats hat das Werk Evgeny Zadorin und Yulian Krongauz befreit, der Positionen von Mitgliedern des Aufsichtsrats von 3 Jahren gehalten hat und am eigenen Willen entlassen wird, statt ihrer wird niemand ernannt.

Wir werden daran erinnern, dass Änderungen mit dem Register von Eigentümern von Handlungen von JSC Shipbuilding Plant Liman am 26. August vorgenommen wurden, und die natürliche Person 1 111 643 Handlungen konzentriert hat, der 34,77 % von Handlungen des Werks macht.

Früher hat die natürliche Person Handlungen des Werks nicht besessen.

Die Gesellschaft von Santa (Odessa), die früher den Billigkeitsanteil an einer Rate von 24,99 % besaß, hat ihn auf 8 % von Handlungen reduziert.

Außerdem haben 2 natürliche Personen, die früher Billigkeitsanteile auf 16,89 % besaßen, es auf 8 % von Handlungen jeder reduziert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld