In Hristoforovke Gefährten hat Dorfbewohner Kleidung und Werkzeuge

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 894 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(536)         

Am 25. September mit der Behauptung in der Miliz der Einwohner Dorfes Hristoforovka des Gebiets von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev 1970 des Jahres der Geburt die arbeitsunfähige Person 2-й Gruppen angeredet. Er hat erklärt, dass am 8. September arbeitslose Ortsansässige von 1973-jähriger von der Geburt und 1990-jährig der Geburt zu ihm ins Haus und die Kraft gebrochen haben, die daran Kleidung und Werkzeuge ausgewählt ist. Der Betrag des Schadens für die arbeitsunfähige Person hat 435 hryvnias gemacht.

Auf dieser Tatsache tragen Strafverfolgungsoffiziere eine Untersuchung. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Am 25. September mit der Behauptung in der Miliz der Einwohner Dorfes Hristoforovka des Gebiets von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev 1970 des Jahres der Geburt die arbeitsunfähige Person 2-й Gruppen angeredet. Er hat erklärt, dass am 8. September arbeitslose Ortsansässige von 1973-jähriger von der Geburt und 1990-jährig der Geburt zu ihm ins Haus und die Kraft gebrochen haben, die daran Kleidung und Werkzeuge ausgewählt ist. Der Betrag des Schadens für die arbeitsunfähige Person hat 435 hryvnias gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld