Alexander Sadovsky: "In Sportarten als im Leben - geschehen Kleinigkeiten"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1580 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(948)         

In diesem Jahr im Budget der Bereichsabgeordneten von Nikolaev und der Regionalstaatsverwaltung hat Punkt auf der Anweisung für den Erwerb einer Sportausrüstung gebracht.

- In diesem Jahr haben wir sehr gut in der Rücksicht auf den Erwerb einer Sportausrüstung, - der Kopf der Abteilung bezüglich einer Familie, Jugend und Sportarten Nikolaev JA gearbeitet Alexander Sadovsky hat dem Korrespondenten "N Nachrichten" erzählt. - jetzt setzen wir es fort, um zu kommen. Heute gab es keine Lebensprobleme in der Ausbildung von Athleten für verschiedene Konkurrenzen, die Meisterschaften, einschließlich und Ausbildung von Athleten für die Olympischen Spiele und Paralympic Spiele.

So hat er bemerkt, dass Athleten das Sammeln nicht nur in Nikolaev, sondern auch auf Abfahrten ausgeführt haben. Jedoch gibt es eine Reihe die mit ihrer Finanzierung verbundenen Probleme.

- Es scheint, Geld hat viel zugeteilt, aber seit 10 Jahren von irgendetwas Globalem wurde es nicht bekommen, - Alexander Vitalyevich hat weitergemacht. - von - dafür wurden wir sehr weit zurückgewiesen. Und das, das wir heute bekommen haben, ist einzelne Optionen, die kein häufiges Problem beheben. Wenn Boote, nicht in einer einzelnen Kopie und Zehnen für uns, dieselben Sorgensegel, Ruder und viele anderer notwendig sind. Diese Lücken können einzelne Käufe nicht geschlossen werden.

Vor den Olympischen Spielen 2008 wurde das Loch für Sprünge und das Boot gekauft. Das Boot hat universal gekauft, und es kann als ein Dampfzimmer und als Ruder (auf einer Person) verwendet werden. Bezüglich eines Loches kann es auch einigen Jahren dienen, und hier im Verfallsdatum ist nicht mehr als ein Jahr fröhlich.

Heute haben Ruderer - kayakers auch einem Problem gegenübergestanden - sie haben kein Boot - ein Kajak für vier. Die Kosten solcher Boote sind verschieden - alles hängt von Qualität und dem Erzeuger ab. Im Durchschnitt das Boot - die vier, auf denen es möglich ist, entsprechend zu handeln, können für Athleten zwanzigtausend Euro kosten.

Auch das Sportsaalproblem für Fechter wird jetzt aufgelöst - er fordert Kapitalreparaturen. Aber sogar nach dem gewonnenen Gold unsere Mädchen befördert es nicht schnell zu reparieren.

- Mit dem Sportsaal, in dem sich unsere Olympischen Meister jetzt ausbilden, gibt es ein Problem, - Alexander Sadovsky hat berichtet, - die Fechtenschule behandelt das Stadtbudget. Und hier ist das Gebäude, in dem es gelegen wird, in der Regionalvorlage und gehört dem Bildungsministerium.Wir dafür, gemäß dem Haushaltscode, haben kein Recht, dafür jeden kopek auszugeben. Dort ist es notwendig, Rekonstruktion zu tun. Aber als ich darüber an den Gouverneur gerichtet habe, hat er zu uns der Aufgabe gestellt - um den Sportsaal "Narim" Athleten zurückzugeben.

Dieser Saal wird zum benannten Zweck heute nicht verwendet - es wird gepachtet. Verhandlungen auf der Annullierung der Mietenabmachung und Übertragung auf seine Athleten werden jetzt geführt.

Einmal in diesem Saal hat solcher Sport, als trampolining angefangen sich zu entwickeln. Aber nachdem Experten gesagt haben, dass sein Niveau sehr niedrig, entschieden wurde, um einen Saal Fechtern zu übertragen.

Außer dem Bauen der Rückkehr zu den Athletenkapital-Reparaturen "von Narim" einer Fassade des Schachklubs werden zurzeit, in Jachten - Klub in einem von Gebäuden geführt das Dach wurde repariert. Auch das Dach in FOKE auf dem Alluvium ist unter der Reparatur.
Die Reparatur des Schachklubs wird vierhunderttausend UAH, auf Jachten - Klub kosten dreihundertfünfundzwanzigtausend UAH werden zugeteilt. Die Reparatur von FOKA verlangt, dass dreihunderttausend UAH, aber jetzt zu diesen Zwecken nur fünfundneunzigtausend UAH

zugeteilt haben
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld