Jetzt der Vorsitzende des Nikolaevs regionaler Rat T. Demchenko wird auf dem neuen "Mercedes"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1858 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1114)         

Vergebens wir erschrecken einer Wirtschaftskrise, Finanzunfalls und anderer apokalyptischer Katastrophen. Leben - dass wirklich alles tagtäglich besser und fröhlicher wird.

Die folgende Bestätigung dazu kann jeden auf dem Beispiel des Vorsitzenden des Regionalrats Tatyana Demchenko sehen. Eine Zeit lang jetzt geht Tatyana Vasilyevna durch die Marke neuer "Mercedes". Die Maschine - der schöne Anblick ist einfach: schwarz scheinen alle lackiert auch als Marke neue zehn kopeks.

Und schließlich bis neulich ist Tatyana Vasilyevna alle - navsy auf "Nisan - Sprichwort" gegangen, das dazu "im Erbe" von Nikolay Moskalenko, ihrem Vorgänger auf einem Posten des Vorsitzenden eines Regionalrats gekommen ist. Es ist unmöglich, dass "Sprichwort" - das schlechte Auto, absolut nicht, sehr viel sogar gut zu sagen. Aber - nicht auf einer Reihe. Ist dem Vorsitzenden des Regionalrats nutzloser, um durch "Nisana" irgendwelcher dorthin zu gehen. Deshalb kann das Erscheinen in Tatyana Vasilyevna von schwarzem "Mercedes" nur begrüßt werden. Und die Zahl auf dem neuen "Mercedes" hat sich entsprechend - sofort fünf (!) semerok erholt. Und eine Reihe - das GESCHREI - der in unserem Gebiet nie vorher nicht geschehen ist. Das haben alle es gesehen: nicht jemand, geht und der ganze Vorsitzende des Regionalrats. Es wird nicht vergessen, im ersten Gouverneursamt von Garkush auch habe ich auf "dem Mercedes" mit fünf semerka so Demchenko analysiert, der einfach daran eine Keule aufgenommen ist.

Wir gratulieren Tatyana Vasilyevna zum neuen Auto, und wir hoffen, dass sie darauf - schließlich nicht anhalten wird, wie viel noch bemerkenswerte und teure Autos in der Welt bestehen!

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld