In Nikolaev hat am helllichten Tage Büro des Geschäftseigentümers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1147 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(688)         

Letzte Woche, am 6. November, mit der Behauptung für einen Raub im Polizeirevier der Einwohner von Nikolaev von 1962-jähriger von der Geburt angeredet. In der Behauptung wurde es angegeben, dass unbekannt, Glas in einem Fensterblatt gebrochen, den Weg zur Wohnung gemacht hat und 1200 hryvnias und Schmucksachen gestohlen hat.

Auf derselben Woche, am 8. November, im Polizeirevier mit der Behauptung für einen Raub ein mehr Einwohner von Nikolaev, der Geschäftseigentümer von 1978-jähriger von der Geburt angeredet. Da es klar, am Bewerber an diesem Tag unten die Straße Frunze geworden ist, hat das unbekannte viertausend hryvnias seinem Büro gestohlen.

Heute sind Strafverfolgungsoffiziere mit Suchen von Räubern beschäftigt, berichtet der Sektor über Public Relations von NSU der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld