Für den Angestellten des Nikolaevs hat Regionaldruckhausänderung im BSMP

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1149 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(689)         

Es ist bekannt über den Unfall geworden, der neulich im Nikolaev Regionaldruckhaus zufällig hat.

Gemäß dem stellvertretenden Direktor des Unternehmens Alexander Malysh am 22. Dezember in der zweiten Hälfte des Tages hat der Arbeiter von 1981-jähriger von der Geburt ein Produktionstrauma bekommen, und mit einem Bruch einer Hand wurde in BSMP geliefert, wo dazu Operation bald durchgeführt wurde. Jetzt sein normaler Staat.

Jetzt werden alle Details des Ereignisses von der speziellen Kommission untersucht. Bereits Morgen muss es die Definition wegnehmen. "Vor der Ansage von Ergebnissen der Arbeit der Kommission ist es schwierig, den Grund zu nennen, der zu Unfall geführt hat. Es kann sowohl ein menschlicher Faktor als auch ein Mangel an einem Ausrüstungsdesign sein", - hat A.Malysh bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld