Von - für die Achtlosigkeit vom Einwohner des Gebiets von Nikolaev hat Geld für die Operation des Mannes

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1110 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(666)         

Am 23. Februar mit der Behauptung in der Miliz der Einwohner des Gebiets von Berezansky 1951 gerichtet. Sie hat erklärt, dass vom Krankenhausraum, wo Passbehandlung ihrer Gatten, das Geld in der Summe von viertausend UAH und 2 Mobiltelefonen gestohlen wurde.

Da es klar geworden ist, ist die Frau gekommen, um den Mann und gebracht mit sich Geld zu ihm auf der Operation zu besuchen. Sowohl es hat Geld verlassen, als auch Telefone auf einem Nachttisch im Raum sind dann gegangen, um den Mann in einem Esszimmer zu begleiten, um zu Abend zu essen. Zurückgegeben, hat der Pensionär Verlust des Eigentums gefunden. Sofort habe ich über ein Ereignis in der Miliz berichtet, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Suchen "des Krankenhausdiebs" gehen weiter.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld