Die Regierung der Russischen Föderation hat nicht vor, JSC RUSAL

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 811 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(486)         

Die Regierung Russlands will "RUSAL" Nationalisierung nicht, weil es eine Welle von ähnlichen Bitten von anderen Gesellschaften verursachen wird und hofft, dass Aktionäre der Gesellschaft alle Schuldprobleme unabhängig beheben werden. Ich habe darüber im Gespräch mit ausländischen Journalisten dem ersten den vize Premierminister Igor Shuvalov, Übertragungsreuters erzählt.

"Gläubiger zu sich haben sich Geschichte ausgedacht, dass wir kommen werden und wir retten werden. Es ist ein schlechtes Beispiel. Wenn wir es einbürgern, Sie wissen, was die Zahl von Adressen zu uns Morgen sein wird? " - er hat bemerkt.

Witz - der Premierminister hat den Aktionären des am größten Aluminiumriesen empfohlen, von dem Oleg Deripaska ist, um nach Geld in den russischen Banken zu suchen, neue Aktionäre anzuziehen und eigenes Eigentum zu stellen. "An ihnen im persönlichen Plan ist alles gut. Sie in den letzten Jahren nicht schlecht verdient zusätzlich und ausgegeben für die Familien. Jetzt ist es von einem schlechten Aktivposten möglich, und in einem Jahr - zwei loszuwerden, um einen neuen Aktivposten zu bekommen. Es würde sehr leichtes Ergebnis", - ich sein. Shuvalov hat erzählt. "Sie alle das Privateigentum unterzeichnen jetzt Garantien. Wir hoffen, dass sie auch arbeiten werden, um Schulden zu befriedigen. Aber es ist nicht notwendig, Leute in solchen Bedingungen zu bringen, wenn sie gehen würden und aufgehängt wurden. Zusätzliche Selbstmorde sind für uns nicht notwendig", - hat er beigetragen.

So wird der Staat helfen, ähnliche Folge von Ereignissen nur als ein letzter Ausweg, ich zu verhindern. Shuvalov, der in der Regierung für das antirezessive Programm antwortet, hat erzählt. Insbesondere er will VEB Kredit zu "RUSAL" auf Witz von 4,5 Milliarden Dollar nicht verlängern - der Premierminister hat gehofft, dass O. Deripaska "eine Lösung finden wird". "Wenn es, wie Sie sprechen, den Kredit nicht zurückgibt, können wir zur Verlängerung gehen, aber ich denke persönlich, dass es unzweckmäßig ist - um nach Begriffen abzureisen. Ich werde die Kollegen überzeugen, dass solche Entscheidung es nicht", - ich akzeptiert wurde. Shuvalov hat erzählt.

"An Banken, die mit der Währung voll sind - lassen geht zu Geschäftsbanken. Sie haben um mehr als 100 Milliarden Dollar gespart, und wir haben ihnen 11 Milliarden Dollar zur Verfügung gestellt, oder sie sollten gehen und nach neuen Kapitalanlegern und neuen Aktionären", - ich suchen.Shuvalov hat erzählt.

Am Anfang des Märzes in "RUSAL" hat berichtet, dass die Gesellschaft den Vertrag auf der Übertragung von Reifedaten einer Hauptschuld auf den Krediten der internationalen Banken geschlossen hat, auf den nächsten zwei Monaten fallend. Auch das Unterzeichnen der Abmachung wurde von den russischen Gläubigerbanken von "RUSAL" unterstützt. Der Betrag der Schuld von "RUSAL" macht 14 Milliarden Dollar, von ihnen Schuld gegenüber den internationalen Banken - 7,4 Milliarden Dollar

Das russische Aluminium hat sich vereinigt Gesellschaft ("RUSAL") wurde infolge der Verflechtung von JSC RUSAL, JSC SUAL und Glencore International AG gebildet. In der Ukraine gehören die Gesellschaften der Nikolaev aluminous Werk und die Aluminiumvereinigung von Zaporozhye.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik