Von SPU hat die ehemaligen Minister vertrieben: hat nicht gelernt, richtig Moroz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Der politische Rat der Sozialistischen Partei hat am Samstag Stanislav Nikolayenko (der ex-Erziehungsminister) und Alexander Baranivsky (der ex-Minister einer landwirtschaftlichen Politik) von Reihen der Partei ausgeschlossen.

Darüber hat in SPU berichtet.

Ausgeschlossen sie mit Formulierungen, dass ihre Handlungen "mit dem Programm und der Parteiurkunde", und auch für Leistungen mit der Kritik der Parteiarbeit in der parteiunabhängigen Presse unvereinbar sind.

Nikolayenko ist auf dem Treffen des politischen Rats der Partei nicht anwesend gewesen, wie in der Türkei war.

Als zeigen Quellen in SPU, Nikolayenko und Baranivsky an, der in der Parteiopposition gegen das Management, insbesondere gegen Alexander Moroz geschaffen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik