Im Kreml befördern nicht wirklich schnell, Tymoshenko zu treffen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 804 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(482)         

Bald lohnt es sich kaum, Erneuerung von internationalen Beratungen Russlands und der Ukraine zu erwarten, ziehen Sie im Kreml in Betracht.

Darüber zeigt am Samstag Interfax bezüglich einer Quelle im Kreml an.

"Auf meinen Gefühlen, es nicht eine Frage von einer - zwei Wochen", - hat der Gesprächspartner erklärt.

Russland hat internationale Beratungen mit der Ukraine am Niveau der Premierminister im Zusammenhang mit der Adoption des Vermerks zwischen der Ukraine und Europäischer Kommission über die Modernisierung des Gasübertragungssystems der Ukraine übertragen.

Solche Entscheidung wurde letzten Dienstag auf dem Treffen des Sicherheitsrats der Russischen Föderation durch die Abmachung zwischen dem Präsidenten und dem Leiter der Regierung Russlands getroffen.

Wie der russische Präsident Dmitry Medvedev erklärt hat, "verursacht der Inhalt dieses Dokumentes (die Behauptung der Ukraine und der EU) mindestens mehrere Fragen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik