Motoren des Unternehmens von Nikolaev "Zorya" - "Mashproyekt werden die chinesischen Flugzeugträger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 793 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(475)         

China kann Gasturbine-Motoren der ukrainischen Produktion für den Aufbau der ersten nationalen Flugzeugträger wählen. Darüber gemäß der Information von einer Quelle im Schiffsbauzweig von Berichten von Ukraine Kanwa tägliche Nachrichten. Frühere ukrainische Motoren wurden bereits in einem Designchinesen voyenno - Seeausrüstung verwendet. Insbesondere DA80/DN80 Motoren (exportieren UGT-25000 Optionen)Nikolaevdie Unternehmen von Zorya - "Mashproyekt" sind ausgestattete Klasse Guangzhou und Zerstörer von Luyang II.

Wir werden daran erinnern, dass die Situation an diesem Unternehmen schwierig - für das Ende des Dezembers des letzten Jahres bleibt, wurden 344 Arbeiter auf der möglichen Verminderung benachrichtigt, 127 werden bereits abgewiesen. Am Anfang des Dezembers die Menge der entlassenen gemachten 7 Menschen.

Jedoch, trotz Schwierigkeiten, GP "Zorya — Mashproyekt" plant, Volumina der Verwirklichung der Produktion 2009 mehr zu vergrößern, als um 500 Millionen UAH. im Vergleich mit 2008 (zu 1,8 Milliarden UAH). Aber Probleme mit Benzin, Lieferanten und der Ausrüstung können es verhindern. Das Unternehmen verbraucht beträchtlichen Betrag von Benzin, Gebrauch es für den Test von Turbinen. Wird kosten, wie viel dieses Benzin im Zusammenhang mit einem Zusammenbruch der russischen und ukrainischen Währungen, und wie fest es ankommen wird, es nicht bekannt ist. Außerdem ist die Ausrüstung am Werk abgenutzt. Aber weil seine Modernisierung 2009 planen, 50 Millionen UAH

auszugeben

Offiziell über Pläne für den Aufbau von Flugzeugträgern Dafür ist - eine Befreiungsarmee des chinesischen Pekings erklärt im Dezember 2008 national. Frühere chinesische bestrittene Information, die in der Presse erscheint. Am Ende des Märzes 2009 wurde es auch vom Minister der Verteidigung Landes Liang Guanglie erklärt. Jetzt, wie in der Verteidigungsabteilung Chinas denken, ist die Flotte des Landes ungenügend stark und braucht die Schiffe solcher Klasse. Der Flugzeugträger muss "ein Symbol der Kraft der Nation und Wettbewerbsfähigkeit der Flotte" werden.

Dennoch, offizielle Information über eine Gelegenheit, welcher Flugzeugträger China, und wenn in diese Schiffe ins Kämpfen mit Struktur der Flotte eingegangen wird, während nicht da ist, dabei ist zu bauen.Gemäß Daten vor 2015 hat China vor, die zwei zuerst ein Flugzeugträger des Mittelstands mit der Versetzung von 50-60 tausend Tonnen von c Kraftwerken ohne Atomwaffen zu bauen.

Gemäß der letzten Nachricht The Associated Press, Chinesischer Plan, Aufbau eines Flugzeugträgers mit der Versetzung von achtundvierzigtausend Tonnen mit dem gewöhnlichen Kraftwerk 2010 zu beenden, und vor 2020 auch vom Kernschiff mit der Versetzung des Dreiundneunzigtausend-Tonne-Vorteils zu nehmen. Außerdem die chinesische Arbeit über die Entwicklung von Deckkampfflugzeugen, die auf neuen Flugzeugträgern basieren konnten. Sie werden auf der Grundlage vom russischen SU-33 geschaffen.

Die frühere Ukraine hat bereits nach China dem Flugzeugstragenkreuzer "Varangian" der sowjetischen Produktion verkauft. Gemäß der Presse hat Peking vor, dieses Schiff wieder herzustellen, um es für die Ausbildung von Piloten des Deckflugzeuges zu verwenden. Kiew hat auch an Chinesisch das T10K Flugzeug geliefert, das von der sowjetischen Armee geblieben ist, die ein Prototyp des Deckkämpfers von SU-33 ist. Gemäß Experten ist es für Peking notwendig, ein Design eines sich entwickelnden Flügels, einer Landungsbremse und anderer Systeme des Deckflugzeugs zu studieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik