Litvin will "Reziprozität" mit der EU, die Ukrainer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 810 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(486)         

Der Speaker Vladimir Litvin drängt die ukrainische Macht, eine allgemeine Position bezüglich eines Visaregimes mit der Europäischen Union zu entwickeln.

"Ich betrachte als notwendig scharf, um eine Frage eines Visaregimes im Sinn aufzubringen, dass das vereinfachte Visaregime mit der EU für die ukrainischen Bürger Erniedrigung zurückgewiesen hat. Ich sage nicht mehr nicht, dass es möglich ist, als bestimmte Anforderungen zu charakterisieren, wenn Leute an intermediäre Strukturen für die Registrierung von Visa senden", - Litvin auf einer Presse - haben Konferenzen am Freitag erzählt.

"Ich verstehe ein Sicherheitsproblem, wenn es notwendig ist (zu übergeben) Fingerabdrücke. Aber wenn Leute abwechselnd stehen und das Visum nicht ausgeben können, und wir geschwänzelt sind, hat sich die Offenheit gezeigt. Es ist notwendig, wahrscheinlich auf einer bestimmten Reziprozität zu zählen", - hat er beigetragen.

Litvin hat ein Beispiel angeführt, "als im kleinen Litauen in einem Jahr für Visa hat 1,5 Millionen Dollar erhalten".

"Welche Einstellungen in diesem Plan wurden durch die Ukraine erhalten (Visa Ausländern annulliert)? Hier müssen die ukrainischen Politiker gleichförmige Politik zeigen", - hat er erzählt.

Litvin hat auf eine Frage geantwortet, weil Abgeordnete, einschließlich von der Opposition, vorhaben, den Präsidenten des Europäischen Parlaments Hans - Gerta Potteringa zu treffen:

"Wenn dort Vertreter der Europäischen Union kommt, halten sie Sitzungen nicht nur mit der Macht, sondern auch mit der Opposition. Wir werden uns an Besuch des US-amerikanischen Präsidenten George Bush erinnern, und das ist in der Verkhovna Rada vorgekommen ist eine Frage der grundlegenden Opposition. Aber sobald nach Mittagessen verlangt hat - haben Bereiche fortgeweht, die Verkhovna Rada hat geschlossen und ist gelaufen".

"So, an diesem Tag wird alles gut sein - wird hohe Toleranz zeigen", - hat er beigetragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik