Führer GUT - Die NANOSEKUNDE bittet Yushchenko,

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 751 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(450)         

Der Führer GUT des Bruchteils - NANOSEKUNDE, die Nikolay Martynenko an den Präsidenten von Victor Yushchenko appelliert hat, um einen Teil des Bruchteils, "zu nennen, auf dem es", beeinflusst, zwei antirezessive Rechnungen zu unterstützen.

Er hat darüber auf Luft des 5. Kanals erzählt.

"Am Dienstag wird es eine Stimme von zwei Rechnungen geben, die den Rentenfonds erwägen werden, und Budget von Naftogaz erwägen werden. Ich möchte das der Präsident, der an diesen Teil GUT des Bruchteils - NANOSEKUNDE angeredet ist, die er beeinflusst: gerade genügen ihre Stimmen nicht, dass es, um zu stimmen", - hat Martynenko erklärt.

Auf eine Frage antwortend, wenn es den folgenden Kongress unsere Ukraine geben wird, hat er bemerkt: "Alles hängt vom Präsidenten ab".

"Der Präsident hat die Überreste von Präsidium unserer Ukraine gesammelt und hat eine bestimmte Sitzung, wo beladen, Roman Bessmertnom gehalten, sich mit Parteiproblemen zu befassen", - hat der Abgeordnete berichtet.

Nach seiner Meinung, "Sollte unsere Ukraine im freien Schwimmen veröffentlicht werden".

"Victor Andreevich muss es nicht als das Eigentum und als politische Partei wahrnehmen, die die Zukunft hat", - zieht Martynenko in Betracht.

"Unsere Ukraine, als Bruchteil, der sehr schwierig ist. Heute 11 Parteien, die in der Struktur GUT - NANOSEKUNDE plus die Bewegung sind, die von Vyacheslav Kirilenko angeführt wird, um deshalb Entwicklung von jeder dieser sehr schwierigen Parteien vorauszusagen", - hat er erzählt.

Auf einer Frage, ob der Abgeordnete von GUT - NANOSEKUNDE Vyacheslav Kirilenko einen Teil des Bruchteils, für die Entwicklung Für das Projekt von Ukraine wegnehmen wird, hat Martynenko betont: "Um das Projekt zu entwickeln, ist es irgendetwas nicht notwendig, weder wegzunehmen, noch GUT Bruchteile - NANOSEKUNDE hinzuzufügen. Es ist notwendig, einfach das Projekt zu entwickeln".

Auf einer Frage, dass, gemäß Martynenko, es mit der Partei ein Gleichförmiges Zentrum geben wird, das sich aufreiht, hat den Gouverneur des Gebiets von Dnepropetrovsk Victor Bondar verlassen und hat zugerufenzur Bildung der neuen politischen Kraft, er hat erzählt: "Es ist eines jener Projekte, das eine Folge der Geschichte unseres letzten politicum ist".

"Am Präsidenten war es immer modisch, um irgendwelche Parteien, vorher SDPU (O) zu schaffen, jetzt gab es ETs. Diese Parteien haben keine Vergangenheit, es gibt keine Gegenwart, und es gibt keine Zukunft", - ist Martynenko überzeugt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik