Wie man Energie, "der gleichförmige Grund"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Die letzten Ereignisse zwingen sowohl die Macht, als auch die Unternehmen und Einwohner, über die Verminderung des Gebrauches von Energiemitteln und die Verminderung von Ausgaben durch sie nachzudenken. Genau für diesen Zweck gemäß der Ordnung des Bürgermeisters Vladimir Chaika in Nikolaev wird der Beirat am Bürgermeister bezüglich des wirksamen Gebrauches von Energiemitteln geschaffen. Heute im Kleinen Saal des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt hat seine erste Sitzung stattgefunden.

Außer Vladimir Dmitriyevich hat dieser Körper seinen Abgeordneten, den Direktor der Abteilung der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen Vladimir Novozhilov und auch Leiter aller Profilorganisationen und Abteilungen eingeschlossen.

Da der Bürgermeister in der Dienstreise ist, wurde die Sitzung des Beirates von seinem Abgeordneten Alexander Zhenzherukha geführt. Heute wurden Projekte von mehreren Unternehmen, erlaubend, Gelegenheiten und Aussichten ihrer Einführung auf den Gegenständen von Nikolaev zu sparen, betrachtet.

Es wurde bemerkt, dass dieser Körper für diesen Zweck geschaffen wird, "war das dort keine Behauptungen, dass der Bürgermeister auf irgendwelches Projekt Einfluss nimmt" und versprochen hat, dass "alles ehrlich, durchsichtig sein wird, ist konstruktiv". Erklingen lassen, dass sich solcher Rat "in gleichförmigen Grund" verwandeln wird, und "Experten vereinigen wird, die im Stande sein werden, das zu schätzen, oder dass Projekt und es kompetent präsentierten". Und als dieser Rat - nur beratend werden alle seine Empfehlungen, Angebote und Methoden Exekutivkörper verallgemeinern.

Wir werden hoffen, dass es in "der Durchsichtigkeit" nicht widerspiegelt wird...

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik