Yushchenko war dabei, 50 Millionen auf einer modischen Krankheit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 759 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(455)         

Der Präsident Victor Yushchenko unterstützt Zuteilung von der Rücklage des Staatsbudgets von 50 Millionen hryvnias auf vorbeugenden Maßnahmen für den Kampf gegen Schweingrippe.

Er hat darüber während einer Sitzung mit dem Gesundheitsminister Vasily Knyazevich erzählt.

"Ich werde heute richten bis zum Abend auf der Zuteilung von 50 Millionen hryvnias von der Rücklage für den Erwerb von Vorbereitungen und Entwicklung des notwendigen Laboratoriums", - hat Yushchenko erzählt.

Er hat auch aktive Beteiligung von Wissenschaftlern zum Studieren von Methoden der Behandlung dieser Krankheit unterstützt.

Der Reihe nach hat Knyazevich über die Absicht an der nächsten Kabinettssitzung von Ministern berichtet, um die Initiative über die Zuteilung dieser Mittel zu nehmen.

Wie es, früher der Premierminister berichtet wurde - hat die Ministerin Yulia Timoshenko Entwicklung der speziellen Gruppe auf der Gegenwirkung zum Erscheinen der Schweingrippe in der Ukraine erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik