Litvin wird das Gesetz unterzeichnen, das von Yushchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 712 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(427)         

Der hohe Angestellte des Sekretariats des Parlaments hat die Kommersant-Ukraina Zeitung darüber auf der Bedingung der Anonymität erzählt.

"Wenn man von Logik ausgeht, wird Vladimir Mikhaylovich (Litvin) sie am wahrscheinlichsten unterzeichnen, wie war und mit dem untersagten Präsidenten das Gesetz über vorläufige Untersuchungsausschüsse des Parlaments", - hat der Angestellte des Sekretariats der Verkhovna Radas erzählt.

Es ist bekannt, dass am 19. März in diesem Jahr Abgeordnete das Gesetz angenommen haben, das Änderungen mit Gesetzen über KS und Kabinett von Ministern vornimmt. Sie berauben insbesondere des Präsidenten des Rechts wiederholt, um die Rechte auf eine Antwort der grundgesetzlichen Darstellungen in KS der Entscheidung der Regierung herauszufordern, auf der das Gericht Produktionsöffnung, und auch abgelehnt hat, und tragen Sie vor, um KS Rücksicht des Falls sogar im Falle der Annullierung der herausgeforderten Tat des Kabinetts von Ministern zu beenden.

Am 8. April hat der Präsident Victor Yushchenko dieses Gesetz untersagt, erklärt, dass das Dokument der Verfassung nicht entspricht. Er hat betont, dass das grundlegende Gesetz nicht definiert, wie viel Zeit es das Recht hat, Taten des Kabinetts von Ministern aufzuhören. Außerdem hat der Präsident darauf bestanden, dass KS das Recht hat, Öffnung der grundgesetzlichen Produktion auf dem Verfahren der Anklage abzulehnen, und es nicht vortragen kann, um es in irgendwelchen konkreten Begriffen gemacht zu werden.

Am 14. April haben Parlamentarier geschafft zu siegen das Präsidentenveto - für 386 Abgeordnete aller Bruchteile der Verkhovna Radas hat gestimmt.

Am 29. April der Vizekopf des Bruchteils von BYuT Andrey Portnov hat den Sprecher genötigt, Voraussetzungen der Verfassung zu erfüllen und das erwähnte Gesetz als am 29. April zu unterzeichnen, bin ich der Begriff abgelaufen, der für den Präsidenten beim Unterzeichnen des Dokumentes nach der Überwindung des Vetos zugeteilt ist.

Der Leiter der Verkhovna Rada Vladimir Litvins wird am wahrscheinlichsten das Gesetz über die Modifizierung von Gesetzen über das Grundgesetzliche Gericht und das Kabinett unterzeichnen, das vom Parlament am 19. März akzeptiert ist und vom Präsidenten untersagt ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik