Drang von Yushchenko, Totalitarismus und Übertretung des Gedächtnisses von Helden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 866 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(519)         

Der Drang von Präsidenten Victor Yushchenko, Totalitarismuswiederherstellung in jedem Land nicht zu erlauben.

Er hat darüber während der Adresse auf der ernsten Sitzung anlässlich des Siegestages erzählt, berichtet eine Presse - Dienst des Präsidenten.

"Ich bin - die ganze grausame Wahrheit über den Krieg überzeugt, seine Teufelgründe, ihre Händler, werden unvermeidlich geöffnet", - hat er erzählt.

"Als der Kopf des ukrainischen Staates richte ich an alle Leute, die am Zweiten Weltkrieg teilgenommen haben: wir haben zusammen eine Kriegshölle mit dem Faschismus durchgeführt, wir können Teilnahmslosigkeit und Gotteslästerung bezüglich des allgemeinen Kampfs und der gefallenen Helden nicht erlauben", - hat der Präsident angegeben.

"In modernen Zeiten ist es unmöglich, jeden kleinsten Hinweis auf der Wiederherstellung jeder totalitären, herrischen Politik oder Politik zu erlauben, die Reichsbestrebungen schätzen, den Wert des menschlichen Lebens in Zweifel ziehen und das heilige Recht auf die Leute für das unabhängige Leben verletzen kann", - hat Yushchenko erklärt.

Er ist überzeugt, dass "gegen Versuche, ungünstige Tragödien zu verbergen, die in Images, der Wahrheit nicht einfügen, die gegenseitige Rücksicht für die nationale Geschichte" für uns notwendig ist.

"Die Ukraine weiß den Preis zu diesen Wörtern. Unser Kampf für die Freiheit auf dem europäischen Raum ist am längsten weitergegangen. In einem Sieg über den Totalitarismus - ist eine der Hauptquellen des heimischen Staates unsere Leute vorbeigegangen", - wurde vom Präsidenten erzählt.

"Mehr als 7 Millionen Ukrainer sind zur Großen Patriotischen Kriegsvorderseite gegangen. Jede Sekunde ist zurück nachhause nicht gekommen. Jede Sekunde, wer überlebt hat, ist arbeitsunfähiger Veteran geworden... Der Sieg ist solcher Preis vorbeigegangen, sicher ist heilig. Der allgemeine Sieg aller Mitglieder der anti-Hitlerite Koalition" ist heilig, - Yushchenko hat erklärt.

"Der ukrainische Staat ist ein Hauptschlüssel zur Einheit wir alle, wer treu die Ukraine liebt, akzeptiert seine schwierige Geschichte, die nationales Herz und der dobra dafür und jede ihre Person" wollen, - hat er bemerkt.

Yushchenko denkt, dass "die ukrainischen Veteran seit langem diese absolute Wahrheit begriffen haben und noch Zeit uns, jungen Generationen, klugen Beispielen einer Zustimmung und Lehren geben wird".

"Die ukrainischen Soldaten haben ebenso die Ukraine und den Tod von jedem Mütter auf Donbass, Volhynia, Galicia, ob ebenso schmerzlich erlittener Podolia in den tavriyskikh Steppen geliebt. Das Gedächtnis von ihnen muss angemessen beachtet werden", - hat er erzählt.

"Es ist notwendig, Prozesse der Zerstörung von militärischen Begräbnissen aufzuhören, und ihnen zu bestellen - sollte unsere europäische Kultur, es mit dem Vorteil und der großen Liebe machen", - ist Yushchenko überzeugt.

"Ich nehme nicht wahr, und ich werde keine These begreifen, die unsere Leute teilen kann", - hat der Präsident betont.

"Wir müssen uns an die Vergangenheit erinnern, aber es ist - für die Sorge über das lebende wichtiger. Heute ist es schwierig. Und jetzt ist der Staat zuallererst verpflichtet, Veteran zu helfen. Als das Staatsoberhaupt als der Ukrainer als der Sohn des Veteran neige ich mich vor Ihnen, lieben Siegern, und ich wünsche Sie eine gute Gesundheit, Glück und lange - lange Jahre des Lebens", - hat er erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik