Zum Sekretariat von Yushchenko zahlen für den Kopf des Gebiets von 7 Millionen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 765 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(459)         

Witz - der Speaker Nikolay Tomenko denkt, dass dem Präsidenten schwierig sein wird, den Kopf des Sekretariats Victor Balogi loszuwerden, und er dazu gezwungen wird, zusammen damit zurückzutreten.

Er hat solche Meinung im Interview ausgedrückt, "um Sich" "Zu konzentrieren".

Tomenko hat Hören bestätigt, dass "Yushchenko wieder eine notorische Umgebung in der Person von Victor Balogi loswerden will".

"Ja, ich habe gehört. Es ist der siebente Versuch, Balogi loszuwerden. Wirklich waren solche Versuche viel. Als am Montag es eine Sitzung an Tymoshenko gab, und eine geklärte Person wieder Information dass am Dienstag ausgegeben hat, wird es eine Verordnung über den Verzicht von Balogi geben, ich habe erzählt: es, scheint es bereits die siebente Verordnung. Deshalb ist es notwendig, sich zu beruhigen und weiter zu arbeiten", - hat er erzählt.

So, gemäß Tomenko, kennt er heute ernste Politiker, Betriebsleiter nicht, die als richtig für sich "alles betrachten würden, um anzuhalten und mit dem Präsidenten arbeitend".

"Es hat sich erwiesen, kürzlich zu sein, so dass es auch notwendig ist, Yushchenko zu respektieren und zu lieben, es anzufangen, jetzt rettend", - hat den vize Sprecher bemerkt.

"So weiß ich den Fragenpreis für viele Menschen im Gerät des Präsidenten. Ich hatte kürzlich eine Reise über das Kiewer Gebiet, und ich habe informell zu vielen
kommuniziertBeamte. Sie sagen, dass die Position des Vorsitzenden der Bezirksregierung des renommierten Gebiets von 5 bis 7 Millionen Dollar kostet, um Gespräch mit der richtigen Person im Sekretariat des Präsidenten anzufangen", - hat Tomenko erklärt.

"Wenn man in einer Mannschaft eines Präsidenten für diesen Zweck arbeitet, jetzt ist es möglich, viel zu verdienen. Aber wenn jemand den Namen schätzt, denke ich nicht, dass er dem Präsidenten gehen wird. Das Phänomen von Balogi besteht auch darin - herrische Leute wollen auf diesem Platz nicht, und ganz sind andere, die sich zu seiner Position bieten, vom Status von starken Politikern weit", - hat er beigetragen.

Gemäß Tomenko, zum Platz des Kopfs des Gemeinschaftsunternehmens Igor Tarasyuk und der Sekretär des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats Raisa Bogatyryova werden besprochen.

"Aber es ist nicht so einfach, Balogi loszuwerden.Es scheint mir, der Präsident ist verloren, zusammen mit ihm zurückzutreten", - hat den vize Sprecher hinzugefügt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik