Die Forstwirtschaft von Nikolaev hat die einzigartige Steppe geöffnet, die vom Präsidenten unter der Vergrößerung der Reserve

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1251 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(750)         

Im Neuen Odessa Gebiet des Gebiets von Nikolaev hat die lesookhotnichy Wirtschaft die einzigartigen Steppenseiten geöffnet, die durch die Verordnung des Präsidenten der Ukraine von am 01.12.2008 (Nr. 1129/2008) unter der Vergrößerung der Elanetsky natürlichen "Reservesteppe" vorbestellt sind.

"Dieser einzige Platz in Severo - die Westküste des Schwarzen Meeres, wo der Haupthintergrund einen Federngrasukrainer und катран Tataren (Rolle - ein Feld) schaffen. Früher hat katrannik umfassende Räume im Süden der Ukraine besetzt und hat im sehr malerischen Frühlingsaspekt geschaffen. Jetzt sind sie unter der Drohung der vollen Zerstörung, einschließlich infolge der forstlichen Tätigkeit erschienen." - der Direktor des Südlichen Zweigs des Instituts für die Ökologie von NETZEN der Ukraine erzählt Oleg Derkach.

Außerdem gemäß dem Ökologen zerstört gab es auch Plätze des Wachstums von vielen seltenen und gefährdeten Arten, die in die Rote Liste der Ukraine eingeschlossen sind - fesseln Lessing und Graff, астрагала sherstistotsvetkovy, genista Scythian, ein Safranineinandergreifen, Kerbtiere von Befruchtern und entomophages Vorderbeine.

Wir werden daran erinnern, dass früher unter der Landung des Holzes der einzigartige Friedhof hereingehender Olviyskaya, um im Chor zu singen, geöffnet wurde. Auch "unter einem Pflug" Gesner (Shrenk's), der auf dem Hang von Flussmündungen von Berezansky und Tiligulsky wächst, sind die Tulpen auch gekommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik