Heute in Nikolaev passiert einer "Regionaljugendforumsjugend - einer Initiative - die Zukunft"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 830 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(498)         

Am 19. Mai im russischen dramatischen Theater in Nikolaev dort hat Arbeit eine "Regionaljugendforumsjugend - eine Initiative - die Zukunft" begonnen, welcher Zweck Zunahme der Leistungsfähigkeit der Zusammenarbeit zwischen Behörden und Jugendpublikumsvereinigungen ist.

Der Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha hat versprochen, auf der Handlung, aber in der letzten Minute seinen geänderten Plänen zu sein. Deshalb statt seiner sein Abgeordneter - hat Vladimir Lusta Beziehung mit der Jugend gestärkt.

Der Vizegouverneur hat bemerkt, dass die letzten einige Jahre vom Regionalbudget immer mehr Mittel zugeteilt werden, um verschiedene Handlungen für die Jugend auszuführen.

- 2007 bei der Initiative von Kinderzimmern und Jugendpublikumsorganisationen wurden 24 Ereignisse im Gebiet von Nikolaev für die Summe von achtzigtausend hryvnias gehalten, - Vladimir Lusta hat erzählt. - 2008 passiert bereits 43 Handlungen, für die es mehr als zweihundertzweitausend zugeteilt wurde. Obwohl in diesem Jahr aus den Wirtschaftsgründen schwieriger geworden ist, als letzt nur im ersten Viertel, werden mehr als fünfundzwanzigtausend hryvnias, um acht Handlungen auszuführen, zugeteilt.

Vladimir Lusta hat versprochen, über dieser sowohl regional der Kopf als auch die Stadt bezahlt so viel wie möglich Aufmerksamkeit der Jugend zu kämpfen.

Der Kopf der Abteilung für eine Familie und regionale staatliche Regierungsjugend Ruslan Kolbasa, wie immer gelesen, ein riesiger Stoff des Textes von einem bumazhechka. Bei unserer subjektiven Ansicht hat seine Rede nicht nur das Publikum, sondern auch er nicht gehört. Der Beamte ist ständig geschwankt, lesen Sie kaum das Angebotende. Ruslan Kolbasa hat alle Handlungen verzeichnet, die Jugend und Publikum die Organisationen in einem Jahr ausgeführt haben.

Weitere Vertreter der aktivsten öffentlichen Organisationen haben Gegenwart über die Tätigkeit erzählt und haben den kurzen Film auf demselben Thema gezeigt.

Die "Regionaljugendforumsjugend - eine Initiative - wird die Zukunft" den ganzen Tag dauern, wird mit dem Aufziehen und der Adoption der Entschlossenheit durch Teilnehmer eines Forums enden. Direkt am Ende wird das Konzert, nach der Musik und "Schönheitswettbewerbsschicksal - die Dame" an 18.00 beginnen wird, geplant.

Verweisung

Heute im Gebiet von Nikolaev 81 Jugendorganisationen und 10 Kinderzimmer der öffentlichen Organisationsarbeit.Mehr als eine halbe dieser Organisationen arbeitet direkt in der Stadt von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik