Abgeordnete sind in "Schnur" zwischen zwei Kommissionen auf Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 807 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(484)         

Führer von Bruchteilen des Parlaments konnten zu einer Zustimmung über die Vereinigung von zwei Untersuchungsausschüssen auf der Ereignisuntersuchung mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko im Flughafen Frankfurts zu einem nicht kommen.

Der Speaker Vladimir Litvin hat darüber durch Ergebnisse des Treffens eines Koordinationsausschusses berichtet.

"Wir haben eine Kollision gedacht, weil die Verkhovna Rada zwei vorläufige Kommissionen geschaffen hat, die dieselbe Frage betreffen. Da wir keine abgestimmte Entscheidung gefunden haben, dass es eine Kommission gab, informiere ich Sie, dass die Entscheidung über zwei Kommissionen mit allem, was es einbezieht", unterzeichnet wird, - hat er erzählt.

Es ist bekannt, dass die Verkhovna Rada zwei VSK auf geschaffen hatLutsenko, einer von denen Byutovets Köpfe Roman Zabzalyuk und das zweite - "regionaler" Nestor Shufrich. So in beiden Kommissionen arbeiten dieselben Abgeordneten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik