Die Kommission der Verkhovna Radas, die von nikolayevets R. Zabzalyuk angeführt wurde, wird auf Yu gehen. Die Frankfurter Spur von Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 725 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(435)         

Vertreter des Vorläufigen Untersuchungsausschusses der BP bezüglich der Untersuchung des Ereignisses, das in Deutschland mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten der Ukrainegeschehen istYury Lutsenko, planen Sie, bis Juni Deutschland zu besuchen.

Das Mitglied des BYuTBruchteil hat über itAndrey Pavlovskyberichtetauf Luft Im Tatsachenprogramm auf Dem Ersten Öffentlichen Fernseh-Kanal.

"Die ersten organisatorischen Sitzungen waren bereits und auf ihnen die Entscheidung über das Bedürfnis auf einem Platzziel wird getroffen, um alle Tatsachen und bis Juni zu untersuchen, um direkt nach Deutschland abzureisen und dort sowohl zur deutschen Partei, als auch Vertretern der Botschaft, dem Konsul zu kommunizieren, der dieses Ereignis bezeugt hat", - hat der Abgeordnete bemerkt.

GemäßA. Pavlovsky, aus dem gesetzlichen Gesichtspunkt der Untersuchungsausschuss, dergehtist recognizedRoman Zabzalyuk. "AlsNestor Shufrichzur gleichen Zeit ist ein Teil anderen Untersuchungsausschusses, der auch durch das Gesetz über Untersuchungsausschüsse und die Regulierungen verboten wird. Es gab solche Kollision deshalb, Parteimitglieder von Gebieten sind bereit gewesen, in der Kommission von R. Zabzalyuk zu arbeiten. Sie haben bereits die entsprechenden Anwendungen geschrieben", - haterzähltA. Pavlovsky.

Weil es früher, in der BP zwei VSK auf der Untersuchung von Verhältnissen des Ereignisses mitberichtet wurdewaren createdYu. Lutsenko, da Abgeordnete zu einer Zustimmung des ziemlich einzelnen Kandidaten nicht gekommen sind, der diese Kommission anführen würde. Der erste VSK wurde vom Mitglied des BYuTangeführtfractionR. Zabzalyuk, und das zweite -N. Shufrich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik