Jahreszeit, die sich im Besserungszentrum von Nikolaev "Delfin" öffnet, hat stattgefunden. V. Chaika anlässlich seiner hat sogar

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3270 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(1971)         

Gestern, am 2. Juni, die offizielle Öffnung einer Jahreszeit im Besserungszentrum der Kinder "Delfin", der auf der Flussbank der Südliche Programmfehler, in fünfzehn Kilometer vongelegen wirdhat stattgefundenNikolaev.

Sich von einer Jahreszeit öffnend, dort ist auch Gäste der Ehre von der Stadt - der Bürgermeister von NikolaevangekommenVladimir Chaika, Abgeordneter des BürgermeistersRaisa Vdovichenko, Sekretär des StadtratsVladimir Korenyuginund der Kopf der Abteilung für eine Familie und Jugend des Exekutivausschusses der Stadt, die der Abgeordneten von Leutensowjetisch istVitaly Voronov.

Für heute dieses Lager hat den Status der Stadt erhalten. Wir werden daran erinnern, dass sonst im letzten Jahr der Exekutivausschuss von Nikolaev der Stadt, die der Abgeordneten und Seehafens von Leuten sowjetisch ist, notwendige Dokumente im Transport und Nachrichtenministerium über die Übertragung "des Delfins" zur Stadt Selbstverwaltungseigentum vorbereitet hat.

Den ersten Kindern und dem Management des Lagers der Bürgermeister gratuliert.Vladimir ChaikaIch habe mich bei den glücklichen Sternen bedankt, dass es das Recht hat zu sagen, dass die besten Kinder der Ukraine Kinder von Nikolaev sind.

"Und die besten Abgeordneten in der Stadt von Nikolaev. Sie haben wahrscheinlich im TV als Abgeordnete zugesehen, und Politiker schwören, und an uns im Stadtrat solcher ist nicht da. Und Sie wissen warum? Weil wir die besten Kinder und die besten Eltern haben, die sie heraufbringen", - hat Vladimir Dmitriyevich erklärt.

Danach hat der Bürgermeister Kinder gebeten, das Lied zu erfahren, das alle nikolayevets sicher wissen müssen, sind ein Lied"Schiffsbaumeister", <33 Jahre alt>der durch das Recht als die Hymne von Nikolaev betrachtet werden kann. Und jüngere Generation ein gutes Beispiel selbst zu setzen, habe ich einige Reimpaare dieses Liedes gesungen.

UndVladimir Korenyugin, <38 Jahre alt>sich um eine Szene erhoben, habe ich an die nette Tradition von Slawen erinnert, um ohne Geschenke nicht zu besuchen. "Deshalb an einem Wochenende, wenn die beste Gruppe definiert wird, werden wir ankommen, und wir werden alle Geschenke übergeben", - hat der Sekretär des Stadtrats erzählt.

Direktor "des Delfins"Igor KopylovIch habe gesagt, dass in der ersten Ankunft außergewöhnliche Kinder von Nikolaev kostenlos einen Rest haben, sind Teilnehmer des kreativen Kollektiv, Sieger der Olympischen Spiele, Master von Sportarten, usw. (nur 140 Menschen). Die folgenden Ankünfte werden bereits bezahlt - die Erlaubnis im "Delfin" wird 2140 hryvnias kosten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik