Iosif Vinsky hat privates Geschäft vorgeschlagen, Geld in die "schreckliche" Bahnstation von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1542 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(932)         

In Nikolaev, dem Verkehrsminister und der Kommunikation bleibend, hat Iosif Vinsky keine Frage der "schrecklichen" Bahnstation von Nikolaev vermieden.

Der Minister hat privates Geschäft genötigt, Investitionen in der Stationsrekonstruktion zusammen mit der Gleise - 50 auf 50 zu machen - um "торгово - razvlekatelno - ein Anmeldungskomplex" zu schaffen. Er hat bemerkt, dass die Gleise mit der Rekonstruktion von Wegen und den Übergängen beschäftigt sein muss, die es und im nächsten Jahr machen wird, und es für das private Geschäft besser ist, zusätzliche Dienstleistungen des Dienstes anzunehmen.

- Wir können zu Ihnen innerhalb eines Monats Fassaden malen, - der Minister hat erzählt, - aber es ist gestern.

Iosif Vinsky hat betont, dass Äußeres - nicht das wichtigste, - Funktionalität der Station und hohe Qualität von Dienstleistungen wichtiger ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik