An Tymoshenko stimmen mit yushchenkovsky Datum von Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

Das erste der vize Premierminister Alexander Turchnov protestiert gegen das Ausführen der folgenden Präsidentenwahl am 17. Januar 2010 nicht.

Er hat darüber auf Luft von Lebendem Schuster erzählt, auf eine Frage antwortend, ob Idee von BYuT über den Zweck von Wahlen zum <6.> November unterstützen wirdder im Parlament besprochen wird.

"Ich habe keinen Wunsch, mit dem Grundgesetzlichen Gericht gespielt zu werden, mit dem Sekretariat des Präsidenten gespielt zu werden. Sie wollen das ein kleines bisschen an einer Position Victor Andreevich hat länger gearbeitet - gut lassen ein kleines bisschen wird längere Arbeit", - hat den vize Premierminister bemerkt.

"Sie wollen am 17. Januar Wahlen und Berechnung halten, die Winter ist, ist es schwierig, die Regierung wird nicht im Stande sein, im Winter, im Winter die schwierigsten Fragen hereinzugehen, gelassen wird sein, wie sie wollen. Am 17. Januar wollen Mittel wir Wahlen auf dem Januar 17 Zoll halten, - Turchynov hat erzählt.

Auch er hat erklärt, dass BYuT das Kampagnehauptquartier der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko nicht schafft.

"Wir darauf schaffen einen Personal, weil wir dazu gezwungen werden, 99 % des Prozents der Zeit für die Arbeit in der Regierung zu geben. Unsere Propaganda ist eine Tätigkeit des Kabinetts von Ministern", - hat dem ersten den vize Premierminister erzählt.

Turchynov hat Information widerlegt, dass solcher Personal geschaffen wird und er es angeführt hat.

Auf einer Frage, ob das erste der vize Premierminister zum Personal des Leiters Tymoshenko im Falle seiner Entwicklung kann, hat er geantwortet: "Sprechen Sie nie nie".

Es ist bekannt, dass im Sekretariat des Präsidenten darauf bestehen, dass Wahlen am 17. Januar 2010 stattfinden müssen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik