Die Ex-Spieler von IFC "Nikolaev" suchen jetzt zu sich nach neuen Mannschaften

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1180 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(708)         

In der kurzen Sommerzwischensaisonperiode versuchen mehrere Footballspieler, die Anhängern auf der Leistung für IFC "Nikolaev" in vorherigen Jahren bekannt sind, einen Arbeitsplatz zu ändern.


Sofort sind zwei Schlüsselspieler von ovidiopolsky von "Dnestr" Anton Hromykh und Yury Shturko zum Klub von Premieren - Ligen "Krivbass" gegangen. Nach einem Sparring in Evpatoria mit "Tavriya", der mit der Kerbe 0:1 verloren ist, sind Shows des ersten von ihnen zum Ende gekommen, und es ist zu Ovidiopol zurückgekommen. An Shturko sind Angelegenheiten besser gegangen, und der ehemalige nikolayevets auf - ehemalig ist auf dem Lehrsammeln. In zwei Tagen in einer mehr Sitzung zwischen "Krivbass" und "Tavriya" Shturko hat sogar eine Absicht eingekerbt. Ergebnis dieses Spiels - 1:1.

Unter der Footballspielerausbildung in "Dnestr" gibt es keine Bogdana Smishko, welche weitere Pläne, während unbekannt sind.

Vyacheslav Akimov, der in der vorigen Meisterschaft in "Knyazhe" handelt, der Existenz aufgehört hat, bildet sich in "Volhynia" aus. Der Haupttrainer der Mannschaft von Lutsk Vitaly Kvartsyany plant, es 19 - der Sommerspieler auf einer Position des Angreifenmittelfeldspielers "unter vorwärts" zu verwenden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik