Tymoshenko hatte einen neuen Feind - Aufzüge - Strandräuber

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7291 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4374)         

Der Premierminister - der MinisterYulia Timoshenkobetrachtet als überschätzt die Preise der Kornlagerung.

Sie hat darüber, öffnende Kabinettssitzung von Ministern erzählt.

"Ich besitze Information, dass Aufzüge ein Bestandteil des Drucks auf landwirtschaftliche Erzeuger sind, weil Aufzüge heute die unvernünftigen übertriebenen Monopolpreise gründen", - hat Tymoshenko erzählt.

Insbesondere der Premierminister hat bemerkt, dass, gemäß dafür verfügbaren Daten, private Hafenaufzüge die Kosten der Dienstleistungen für 42 % erhoben haben.

Tymoshenko hat betont, dass solche Situation absolut unzulässig ist.

Der Premierminister hat bemerkt, dass auf dem Treffen mit der Regierung vorhat, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Situation zu korrigieren und landwirtschaftlichen Erzeugern zu helfen.

Wie es am 26. Juni berichtet wurde, hat die vollukrainische Vereinigung der landwirtschaftlichen Unternehmen Antimonopolkomitee gebeten, Gültigkeit der Zunahme durch private Hafenaufzüge von Zolltarifen für die Kornlagerung zu studieren.

Gemäß der Vereinigung wurden Zolltarife für 30-40 % innerhalb einer Woche erhoben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik