In Rampen von Nikolaev, die auf einer "schnellen" Hand gebaut sind - hat sich Arbeit Esel umgekehrt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1504 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(904)         

Am 8. Juli im Exekutivausschuss der Stadt, die der Vizesitzung von Leuten des Komitees sowjetisch ist, das sich mit Problemen des leichten Zugangs von Behinderten zu verschiedenen Errichtungen befasst, hat stattgefunden. Beamte waren nicht zu faul, um den Fotografen anzustellen, der jene Plätze besucht hat, wo Rampen gegründet werden. Der Direktor der Abteilung der Arbeit und einer Bevölkerungssozialversicherung Sergey Bondarenko hat sich während des Treffens mit Gleiten mit Fotos von Rampen gezeigt.

Die Mehrheit dieser Designs wird mit Übertretungen von Baunormen gebaut. Insbesondere viele haben zu großen Neigungswinkel - der Person auf einem Wagen sehr schwierig, um sich auf solcher Rampe zu erheben. Besonders wenn in der Nähe häufig es kein Geländer gibt oder sie falsch gegründet werden. Einige auf einer "schnellen" Hand gebaute Rampen, ruhen Sie sich gegen ein Gitter oder zu einer Tür aus.

Die einzige Errichtung, die das Lob von Sergey Bondarenko erhalten hat, ist eine Bibliothek eines Namens von Kropivnitsky. So, dass dort Bedingungen nicht erlauben, eine Rampe zu setzen, alle Normen denkend, haben Bibliotheksarbeiter einen ursprünglichen Ausweg gefunden. Jedoch hat sich dieser "Ausgang" in hundertzwanzigtausend hryvnias beholfen.

Und hier hat der Eingang in zhilishchno - eine betriebliche Seite Nr. 11, die anscheinend einen Eingang zu einem Keller mit Hintern erinnert, spezielle Kritik erlebt.

- Wie der Kopf von ZhEKA das Gebäude zu solchem Staat bringen kann?! - der Beamte war empört.

Rampen, die in Schulen gegründet werden, erschrecken. Nicht nur, dass sie an weite Zeiten der Beschießung so auch erinnern, führen zu ewig geschlossenem im Gebäude der Schule einer Tür ohne Griff.

Und (außerdem und mit der Übertretung von Normen) Behinderte - leben Rollstuhlinvaliden einfach in einigen Eingängen nicht, wo Rampen gegründet werden.

- Fonds werden für die Installation von Rampen nicht zugeteilt, und es war notwendig, sie in den kürzesten Begriffen, - der Kopf des Bildungsministeriums zu gründen, das Raisa Vdovichenko erzählt hat. - wir sind geeilt.Aber eine halbe der feststehenden Rampen entspricht Standards nicht und kann viel Schaden zur menschlichen Gesundheit zufügen. Es ist notwendig, das wieder zu machen, wir haben getan.

Es sollte bemerkt werden, dass jede Rampe gemäß dem Projekt nicht durchgeführt wird. Weil auch plant, dass das nicht war.

Als der Vizepolizeipräsident der Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung hat Sergey Klimenko, die Kosten der Installation Rampendurchschnitte zehntausend hryvnias erzählt. Und wenn man an der Gesetzgebung klebt und das Projekt, Überprüfung zu bestellen, erweist sich die Summe transzendental.

- Wir einander haben gesprochen: geben Sie Zahlen, geben Sie Hinweise. Jetzt haben wir angehalten, und wir schauen, der getan hat, - hat Sergey Klimenko erzählt. - weit nicht in der Nähe von jedem Eingang gibt es eine technische Fähigkeit, eine Rampe zu gründen. Und wo ist, fragen Behinderte und ihre Verwandten uns: "Sie haben eine Rampe eingesetzt. Und was weiter? Wie man sich an einem Eingang bewegt? " Wir versuchen, Sichtbarkeit von Bewegungen zu schaffen. Das im letzten Jahr gegründete Rampen eines ZhEKI auf Kosten einer Miete ist eine Übertretung.

Dennoch gibt es keinen anderen Ausweg - der Präsident hat Befehl gegeben, Rampen zu gründen, und es muss durchgeführt werden.

Sergey Klimenko scarified Handlungen von Beamten, die die Arbeit "für den Bericht" tun.

- Listen von Plätzen, wo es notwendig ist, Rampen zu gründen, werden ständig korrigiert, - er hat erzählt. - es kommt von - für die Absurdität von einigen Beamten vor. 2008 hat die Abteilung einer Sozialversicherung uns Listen von Plätzen gegeben, in denen es notwendig ist, Rampen zu gründen. In ihnen werden 217 Häuser benannt. Von ihnen 117 haben wir ausgestattet. In 18 Häusern ist die Rampe - dort nicht notwendig der Eingang ist am Bodenniveau. In 6 - gibt es keine technische Fähigkeit, eine Rampe zu gründen. Und es gibt Fälle, als sich Leute geweigert haben, eine Rampe an einem Eingang einzusetzen - ist es für sie nicht notwendig.

Sergey Klimenko wurde von Raisa Vdovichenko unterbrochen.

- Sie kamen, um zu erzählen, wen als die Aufgaben nicht ausführt? - sie war empört.

- Ich sehe, dass das Desinteresse von Staatsstrukturen in dieser Frage es deshalb gehoben hat, - hat Klimenko geantwortet.

Gemäß ihm für 2009 zur Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung wird es hunderttausend hryvnias für die Installation von Rampen zugeteilt. Von ihnen 18 werden bereits ausgegeben.

- Eine halbe von Rampen ist eine Hässlichkeit, die Spöttelei an Behinderten und anderen Leuten, die in einem Eingang, - der Leiter des Stadtklubs der Behinderten "Victoria" Valery Golovin leben, der "" an einen Rollstuhl gekettet wird, hat erzählt.- Solches Gefühl, als ob Baumeister denken, dass eine Rampe eine Hässlichkeit ist, die Leute verhindert zu gehen. Eine halbe dieser Rampen muss demontiert werden und getane das neue.

Sergey Bondarenko hat versprochen, dass Sergey Klimenko mit sich nehmen wird, und zwei von ihnen auf einem Rollstuhl versuchen werden, sich auf den gebauten Rampen zu erheben.

FOTO

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik