Wahrscheinlich bald in "der Morgendämmerung - wird Mashproyekt" die große Ordnung für China

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1057 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(634)         

Am Anfang des Julis "Ukrspetseksport" hat unterzeichnet der Liefervertrag mit dem Verteidigungsministerium der Volksrepublik China ist - eine Befreiungsarmee Chinas der Landungsschiffe auf dem Luftsack des Bisonprojektes 12322 und der Übertragung der Entwicklerdokumentation dieser einzigartigen Autos national. Die Führungsspitze Chinas hat das Interesse an der Transaktion mit einer Zustimmung bestätigt, den grössten Teil des Teils von Schulden des Erzeugers von "Bisons" - feodosiysky Schiffsbaugesellschaft "Mehr" (28 Millionen UAH) zu bezahlen. Die Ukraine wird noch 1 Milliarde UAH während der Durchführung des Vertrags erhalten.

Gemäß den russischen Massenmedien müssen zwei "Bisons" Mehr FGC für das chinesische Militär machen, und noch zwei wird sich auf Schiffswerften des Himmlischen Reiches mittels der ukrainischen Experten versammeln. So wird Entwicklerdokumentation dem Kunden zum Landungsschiff übertragen, und in der Zukunft der Volksrepublik China wird im Stande sein, diese Menge von "Bisons" herauszulassen, die das notwendige denken werden. Der Vertrag wurde am 2. Juli, während des Besuchs in die Ukraine der Vizekopf des vollchinesischen Komitees des nationalen politischen Rats ChinasunterzeichnetWang Ghana.

Zum Vertrag, der sich vom letzten Fall vorbereitet hat, die Verhandlungen auf Übergaben von "Bisons" zwischen der Volksrepublik China und ist Russland, die mit dem Anfang des Jahrhunderts geführt wurden, vorangegangen. Jedoch haben sie mit irgendetwas geendet. Gemäß der russischen Version, Sturheit des Entwicklers von "Bisons" - Petersburg TsMKB "Diamant", der bereit gewesen ist, zur Dokumentation von Volksrepublik China auf dem Landungsschiff nur nach der Übergabe zum Himmlischen Reich überzuwechseln, sind 10-15 "Bisons" der Grund des Misserfolgs von Verhandlungen angeblich geworden. Jedoch ist es möglich anzunehmen, dass das russische politische Management einfach für den Verkauf nach China von Produktionstechnologien des Schiffs nicht interessiert wurde, das militärische Gleichheit im Fernen Osten ändern kann.

Das Landungsschiff auf dem Bisonluftsack (Versetzung von 550 t und volle Geschwindigkeit von 60 Seeknoten (ungefähr 110 km/h), erlaubt, schnell stromabwärts zu liefern, oder ich erschöpfe 150 t der Fracht oder 500 Fallschirmjäger. Das Schiff in einem grundlegenden ganzen Satz wird mit zwei Kunstinstallationen der gemeinsamen Aktiengesellschaft - 630M in Kalibern 30 mm und zwei 140 - millimetric Raketenwerfer des MSmodells 227 ausgestattet.Auf Mehr FGC "Bisons" sind im Bau mit 80-x Jahren des letzten Jahrhunderts gemäß dem Projekt Petersburgs TsMKB "Diamant". Kraftwerke für "den Fallschirmjäger" wurden durch die krivorozhsky CB Energiya entwickelt.Die Massenproduktion von Benzin turbogenerators für "Bisons" wird auch in unserem Land - in der Nikolaev "Pflanzenmorgendämmerung — Mashproyekt" ausgeführt.

Es ist bekannt darüber geworden der große Liefervertrag von Armen zwischen der Ukraine und der Volksrepublik China bereitet sich am Anfang des Mais, wenn der Minister der Volkswirtschaft des KREISBOGENSvorSvetlana VerbaIch habe auf dem Treffen des Rats von Ministern einer Autonomie berichtet, dass der Verkauf von "Bisons" und Dokumentation auf ihnen Mehr FGC und Lieferanten erlauben wird, 1 Milliarde UAH zu verdienen. Gemäß ihr wurde der Vertrag bereits der Koordination zur chinesischen Partei übertragen. Am Ende des Junis wurde die Information über Übergaben von "Bisons" durch die Ukraine nach China von Teilnehmern internationaler voyenno - Seesalon in Sankt - Petersburg besprochen. Und am 2. Juli nach Kiew dort ist der Vizepräsident des vollchinesischen Komitees des nationalen politischen Rats von PDA Van Gunn angekommen, der dasgemeldet hatPeking wird in die Ukraine 25 Millionen yuans (ungefähr $ 3 Millionen) "auf dem vereinbarten der Techniker - Wirtschaftsprojekte"unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Die Parteien haben darin eingeschlossen, während sich weigern, über Transaktionsdetails zu sprechen. In Mehr FGC und NPO Zarya-Mashproyekt Anspruch, die Information über die Sache in "Ukrspetsesport" haben. Und in der Staatsgesellschaft auf dem Export von Armen lehnen Anmerkungen ab, auf die Abwesenheit eine Presse - Dienstleistungen verweisend. Auf einem Feld des Exports von Armen ist es möglich, als die wahrscheinlichste Ursache des Verbergens des folgenden Erfolgs der Ukraine Nervenreaktion Russlands zu betrachten. Im "Diamant"-Dokumentationsverkauf von TsMKB auf "Bisons", die das Unternehmen, bereits genannt Versuch des Handels durch eine Fälschung umgehen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik