Medvedev nach dem Brief von Yushchenko hat sich über den Botschafter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1422 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(855)         

Der Präsident Russlands Dmitry Medvedev hat die Verordnung über die Ernennung von Michail Zurabov als der Botschafter der Russischen Föderation in der Ukraine unterzeichnet.

Darüber Berichte drücken Sie - Dienst des russischen Präsidenten.

Diese Verordnung wird auf einer Seite des Kremls später veröffentlicht.

Am Dienstag hat Medvedev in der Nachricht dem Präsidenten der Ukraine über die Entscheidung berichtetAnkunft des neuen Botschafters zu verschieben in die Ukraine im Zusammenhang mit "antirussischer Kurs des ukrainischen Managements".

"Konkrete Begriffe werden später bestimmt, echte Entwicklung российско - die ukrainischen Beziehungen in Betracht ziehend", - hat der russische Präsident bemerkt.

Am Donnerstag der ukrainische Präsident Victor Yushchenko hat den Ansprechbrief Medvedev gesandt, in dem, insbesondere ich seine Anklagen zurückgewiesen habe und ich dass die Entscheidung bemerkt habeAnkunft des neuen Botschafters der Russischen Föderation in die Ukraine zu verschieben, wird nicht fördern zur konstruktiven Entwicklung der Beziehungen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik