20,5 % von nikolayevets haben sich geweigert, die Adresse von Medvedev zu Yushchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 805 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(483)         

Gemäß dem soziologischen Überblick, der in 5 Städten der Ukraine, einschließlich in Simferopol, bezüglich der Beziehung von Bürgern zur Adresse des Präsidenten der Russischen Föderation Dmitry Medvedev zu Ukrainisch dem Kollegen Victor Yushchenko, im Kapital von Crimean das höchste Niveau der Verweigerung des Interviews geführt ist - werden 66 % von Befragten registriert. Darüber hat im ukrainischen Zentrum von wirtschaftlichen und politischen Forschungen eines Namens von Razumkov berichtet.

- In Simferopol haben wir das höchste Niveau der Verweigerung des Interviews registriert. Zwei von drei simferopolets haben Teilnahme in der Wahl abgelehnt. Zum Beispiel, im Kiewer Niveau von Verweigerungen der Teilnahme in der Wahl hat 30,8 %, in Lviv - 38,1 %, in Nikolaev - 20,5 % in Donetsk gemacht - 49,1 %, - haben im Zentrum eines Namens von Razumkov festgesetzt.

Gemäß Forschern hatten Verweigerungen der Teilnahme in der Wahl Systemcharakter, der zu "einer bestimmten politischen Position" Einwohner des Kapitals von Crimean bezeugt.

- Wahrscheinlich hat diese Position den pro-russischen Fokus", - hat im Zentrum angenommen.

So haben Forscher bemerkt, dass das hohe Niveau von Verweigerungen die Genauigkeit der erhaltenen Ergebnisse betreffen konnte.

Gemäß der Wahl, in Simferopol von 39,2 % von Befragten hat überhaupt über die Adresse von Dmitry Medvedev nicht gewusst, weitere 15,2 % haben darüber nicht gewusst, was darin es gesprochen wird.

Ob auf einer Frage von Soziologen "Sie die grundlegenden Bestimmungen unterstützen, die vom russischen Präsidenten in der Adresse festgesetzt sind? " 12,2 % von Befragten haben auf "ja", 23,8 % geantwortet - "nein", 9,5 % - haben es schwierig gefunden zu antworten.

7,9 % von Befragten von simferopolets für eine Frage, ob nicht gegenwärtige Manifestationen der Verachtung für Victor Yushchenko, die ukrainische Macht, die Ukraine und seine Leute in der Adresse des Kopfs der Russischen Föderation sind, haben "nein" geantwortet.So haben 28,1 % die Behauptung von Dmitry Medvedev als Manifestation der Verachtung für die ukrainische Macht als Ganzes, 5,8 % - als Verachtung persönlich gegenüber dem Präsidenten der Ukraine betrachtet, und nur 1 % hat Manifestation der Verachtung für die Ukraine und seiner Leute in dieser Adresse gesehen.

Innerhalb der Wahl war die Frage auch asked:How, den Sie denken, ob die Zweckadresse von Dmitry Medvedev hat, um einen Kurs und Ergebnisse der Präsidentenkampagne in der Ukraine zu betreffen? 21,8 % von Befragten haben auf "ja" geantwortet, 15,1 % - haben mit solcher Annahme nicht übereingestimmt.

Außerdem haben sich Soziologen für die Meinung von simferopolets darauf interessiert, ob es heute eine Drohung für die Ukraine von Russland gibt. Auf der Sache von 30,1 % der Befragten, die mit dem Text der Adresse von Dmitry Medvedev vertraut sind, hat "ja", 56,7 % geantwortet - "nein" und 13,2 % hat es schwierig gefunden zu antworten.

Im Zentrum hat berichtet, dass soziologischer Überblick durch eine Methode des Telefoninterviews vom 12. August bis zum 16. August in Kiew, Lviv, Nikolaev, Donetsk, Simferopol geführt wurde. In Kiew wurden 640 Befragte, in jeder anderer Städte - auf 600 Befragten im Alter von von 18 Jahren befragt.

Der Präsident Russlands Dmitry Medvedev hat die offene Adresse dem ukrainischen Kollegen gesandt, in dem Politik der Ukraine während der Präsidentschaft von Victor Yushchenko "Abzug der ukrainischen Partei von den Grundsätzen der Freundschaft und Partnerschaft mit Russland" genannt hat. Als Beweis der Situationskomplikation hat Dmitry Medvedev Beispiele "der antirussischen Politik" die Ukraine in mehreren Fragen angeführt: der Konflikt in Georgia, Verherrlichung von nazistischen Helfern, russischem Ersatz vom öffentlichen Leben, Machteingreifen in Kirchangelegenheiten, Wunsch der Ukraine, in NATO und so weiter einzugehen. Außerdem hat der russische Führer Vertrauen ausgedrückt, die in Kiew durchweg einen Bruch von Wirtschaftsbeziehungen mit Russland erreichen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik