Das Museum im Dorf von Krymk des Gebiets von Nikolaev wird reicher an drei historischen Gebäuden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1349 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(811)         

Das Gedächtnismuseum "Guerillakämpferfunken", der in Pervomaisk das Gebiet des Gebiets von Nikolaev gelegen wird, das durch drei Gebäude vergrößert ist. Am 26. August haben Abgeordnete des Regionalrats dem museums Grechanyhaus, Morgunenko und der Schule gegeben.

Parfenty Grechany in Krymke hat die unterirdische Organisation von Komsomol angeführt. Der Kommunist Vladimir Morgunenko war der Gründer der Organisation. Im Juli 1958 wird die Reihe des Helden der Sowjetunion auf Morgunenko und Grechanom postum verwendet.

Und die Höhere Schule trägt einen Namen "Guerillakämpferfunken". Über die krymkovskikh Schulstudenten werden Geschichten geschrieben, Filme werden gedreht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik