Laboratorien für die Kontrolle von Lebensmitteln auf der Wartung von GMO müssen in jedem Gebiet, - wichtiger Unpshnik des Nikolayevshchina

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3609 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2165)         

"Laboratorien molekulyarno - genetische Tests auf die Kontrolle von Lebensmitteln auf der Wartung der genetisch veränderten Organismen (GMO) müssen in jedem Gebiet der Ukraine sein", - der Erste Stellvertretende Vorsitzende Gospotrebstandart aus Ukraine, der Leiter von UNP Nikolaev Regionalorganisation prüft erklärter Yury Shirko, Kommentare zu Öffnung auf der Grundlage vom akkreditierten GP "Krymstandartmetrologiya" machend, Zentrum des Testlaboratoriums für die Kontrolle von Nahrungsmittelprodukten und landwirtschaftlichen Rohstoffen auf dem qualitativen und quantitativen Inhalt von GMO.

Es ist das Laboratorium zuerst in der Krim molekulyarno - genetische Tests der Produktion. 26 - am 27. August dieses Jahres wurde es von der Nationalen Agentur auf der Akkreditierung der Ukraine akkreditiert. In Laborexperten - werden Genetiker, die einen theoretischen und praktischen Kurs über die Arbeit an der australischen Ausrüstung vollendet haben, angestellt.

Die Entwicklung in Laboratorien von Simferopol molekulyarno - genetische Tests wird Unternehmern nicht nur die Krim, sondern auch anderen südlichen Gebiete der Ukraine erlauben, um Rohstoffe und Produktion auf der GMO Existenz, und im Falle der Existenz zu überprüfen - um ihre Menge zu definieren.

"Handlungen der Behörden beim Sicherstellen biosafety im Territorium der Ukraine müssen zu aktuellen Zuständen entsprechend sein. Kontrollen von Lebensmitteln in GP "Ukrmetrteststandandart" sagen zur Anwesenheit auf dem Innenmarkt einer Vielzahl von Produkten von GMO aus: ungefähr 30 %. Deshalb in der Ukraine ist es notwendig, aktiv ein Netz von Laboratorien molekulyarno - genetische Tests zu entwickeln", - hat Yury Shirko bemerkt.

Wie es bereits kürzlich im System von Gospotrebstandart von Laboratorien von Ukraine genetisch berichtet wurde - waren molekulare Tests von GMO in Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Rohstoffen auf der Grundlage vom GP "Volinstandartmetrologiya" Testzentren (Lutsk), GP "Krivbasstandartmetrologiya" (Krivoi Rog) und GP "Luganskstandartmetrologiya" (Lugansk), GP "Zhitomirstandartmetrologiya" (Zhitomir), GP "Harkovstandartmetrologiya" (Kharkov) offen. Außerdem seit 2007 arbeitet das ähnliche Laboratorium in GP "Ukrmetrteststandart" (Kiew) und seit 2008 in GP "Vinnitsastandartmetrologiya" (Vinnytsia). Vor der Beendigung von 2009 im System von Gospotrebstandart der Ukraine wird es geplant, noch einige Laboratorien генетическо - molekulare Tests zu öffnen.

Für die Verweisung: Gemäß der Entschlossenheit des Kabinetts der Ukraine vom 13. Mai 2009 wird Nr. 468 "Über die Behauptung der Ordnung des Beschriftens der Lebensmittel, die genetisch veränderte Organismen oder gemacht mit ihrem Gebrauch auch enthalten, in den Umlauf" seit dem 1. Juli 2009 eingeführt das Pflichtbeschriften der Lebensmittel, die genetisch veränderte Organismen enthalten, wird ausgeführt. Das Beschriften der Lebensmittel, die genetisch veränderte Organismen nicht enthalten, oder welcher Inhalt weniger als 0,9 % macht, wird mittels eines Zeichens "Ohne GMO" ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik