Der Prozess der Verwirklichung von KP "Internationaler Flughafen Nikolaev" in der öffentlichen Aktiengesellschaft wird

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1288 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(772)         

Der Kurs der Durchführung der Entscheidung des Regionalrats des ziemlich städtischen "Internationalen Unternehmensflughafens Nikolaev" ist ein Thema der Diskussion durch Teilnehmer des Treffens geworden, das am 23. September vom Vizepräsidenten der Regionalstaatsregierung an Valery Topikha gehalten wurde.

Der Teil in der Sitzung wurde vom Vizepräsidenten des Regionalrats V.V.Pashchenko und Abgeordnete des Regionalrats - Mitglieder des Profils unveränderliche Kommission auf Fragen zhilishchno genommen - Selbstverwaltungsdienstleistungen, Aufbau, Privatisierung und das Eigentum von O.M.Zubko (der Kopf der unveränderlichen Kommission), O.O.Krinichny (der Vizepräsident der unveränderlichen Kommission) und G.V.Tashlyk (das Mitglied der unveränderlichen Kommission), geben eine Presse - Dienst des Regionalrats.

Insbesondere zwei Fragen wurden betrachtet: bezüglich eines Kurses der Durchführung der Entscheidung des Regionalrats von am 12.06.2009 Nr. 5 "Über die Verwirklichung des städtischen "Internationalen Unternehmensflughafens Nikolaev" in der öffentlichen Aktiengesellschaft" und bezüglich der Erneuerung von KP "Internationaler Flughafen Nikolaev" von Leasingverträgen des Eigentums des Unternehmens zum Zweck ihrer Verminderung in Übereinstimmung mit "Einem Berechnungsverfahren und einer Ordnung des Gebrauches einer Zahlung für die Miete des Eigentums des allgemeinen Eigentums von Landgesellschaften von Dörfern, Ansiedlungen, den Städten des Gebiets von Nikolaev" und "Des Standardleasingvertrags von Immobilien, die dem allgemeinen Eigentum von Landgesellschaften von Dörfern, Ansiedlungen, den Städten des Gebiets von Nikolaev", genehmigt vom Regionalrat gehören.

Es wurde bemerkt, dass jetzt das Problem, das mit der Durchführung der vom Regionalrat getroffenen Entscheidung verbunden ist, scharf ist: der Prozess der Registrierung der neuen gesetzlichen Entität und der Urkunde der öffentlichen Aktiengesellschaft, wird und einiger anderer in die Länge gezogen, der die durch die aktuelle Gesetzgebung bestimmten Verfahren nicht ausgeführt werden.

All das verlangsamt bestimmt Privatisierung des Flughafens und führt, um mit der Durchführung der Entscheidung des Regionalrats vom 27. April 2007 Nr. 9 zu verzögern.

Zur gleichen Zeit haben Beamte der Regionalstaatsregierung bemerkt, dass durch das Management des Unternehmens wirksame Handlungen für die Erneuerung der unterzeichneten Leasingverträge des Eigentums nicht verwendet wird. Die Revision einer Miete würde Einnahme im Regionalbudget vergrößern.

Abgeordnete des Regionalrats gemäß den delegierten Mächten haben die Regionalstaatsregierung vorgeschlagen, direkt an Mieter (der mehr als 10 Themen) mit dem Angebot zu richten, Leasingverträge zu erneuern oder unabhängig ein Problem aufzulösen, weil es, nicht verboten durch die aktuelle Gesetzgebung sein sollte.

Als Ganzes haben Abgeordnete bemerkt, dass die Frage äußerst schwierig ist und genaue gesetzliche Rechtfertigung dann braucht, gibt es ein Bedürfnis bezüglich seiner wiederholten Rücksicht auf der ausgebreiteten Sitzung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik