Die spontanen Märkte - ein tief eingewurzeltes Kinderzimmer von Krankheiten und einem billigen Geld, aber dem würdigen Feind von Unternehmern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 917 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(552)         

Heute der vize Bürgermeister von NikolaevAlexander Zhenzherukhazusammengebrachte Mitglieder von Zweigräten, um den genauen Plan der Handlung bezüglich des spontanen Handels zu entwickeln. Vertreter von Miliz, Medizin, Tierdienst, Landmanagement, Architektur, wurde der Leiter von Bezirksregierungen der Stadt zur Sitzung eingeladen.

Alexander ZhorzhevichIch habe bemerkt, dass das Problem des spontanen Handels auf einer Welle der Krise von 92-93 Jahren erschienen ist, als Leute angefangen haben, mit dem Nutzen auf der Straße dass obwohl als - das zu handeln, um sich durchzubringen. Aber heute hat dieses Phänomen enorme Skalen bekommen. Von - aus Mangel am gesetzlichen Hebel bezweifelt spontaner Handel gesundes Geschäft. Es ist dem Übertreter einfacher, eine Verwaltungsstrafe von 51-170 UAH zu bezahlen und die zurückgezogenen Waren zurück zu erhalten (weil der Staat keinen Platz der Lagerung zurückgezogen und mehr, Verwirklichung zur Verfügung stellen kann), als, Geld für Lizenzen, für hygienische Forschungen, Markt und das Handelssammeln und anderen zu bezahlen. Und bereits alte Waren zu verkaufen, alle Maßnahmen des Komplotts zur Verfügung gestellt.

- Seit dem Anfang des Jahres, von spontaner und unerlaubter Plätze des Handels arbeitend, wer in Nikolaev 43, - von der ersten Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Abgeordneten von Nikolaev den Cheferzählt wurdenwird outAlexey Miroshnichenkogetragen. - gemäß der AKU Kunst. 160 wurden 1210 Menschen verantwortlich, 1300 Kg Fleisch gemacht, 1590 Kg des frischen Fisches und auch geräucherte Schinken, haben Fisch ausgetrocknet, und andere Waren werden zurückgezogen. Gemäß der Kunst. 221 alle Entscheidungen über Verwaltungsstrafen werden vom Gericht getroffen. Seit dem Anfang des Jahres wurden dreiunddreißigtausend админпротоколов gemacht. Auch es gab keine Entscheidung bezüglich der Beschlagnahme des zurückgezogenen Werkzeugs eines Vergehens. D. h. weil 25-30 % von Übertretern ältliche Leute sind, unser humanes Gericht erklärt sie nicht für schuldig.

Auch es gibt ein Problem des Mangels an Bedingungen für Ersparnisse der zurückgezogenen Waren.Und im Falle des Verlustes der Qualitäten dadurch werden Polizisten dazu gezwungen, zum Übertretersachschaden zu ersetzen. Und im Falle der Beschlagnahme - hat der Staat kein Einzelnetz vorbereitet, das Waren zu den sozialen Preisen begreifen konnte (und Leuten es gut ist) und Bewilligungen im Finanzministerium zu erhalten (preisgünstige Füllung, wieder Leuten ist gut) … So, es hat nicht …

gekonnt

Alexander ZhorzhevichIch habe das Angebot gemacht, zu Zweigräten zu beginnen, um zwei Angebote für die Rücksicht des Stadtrats vorzulegen:

1)das Angebot zum Kabinett, Koordinationsrat am Kabinett, um Sanktionen von Artikeln über den Handel von Händen über Handelsübertretungen der Regeln über den Handel mit unangegebenen Plätzen hart zu werden und zu erheben.

- Weil zu ihnen diese Strafen, so, dass Übertreter - "Netzverkaufsleiter" am Tag Tausend Gewinne - betreffs eines Elefanten haben können, den ein Radieschenbündel, -bemerkt hatder vize Bürgermeister.

2)zum depuy Korps - um die Bitte an die Verkhovna Rada zu akzeptieren, Beschlagnahme des Eigentums und seiner Anwendung oder der Adresse zum Staatseinkommen aufzulösen.

Auch die Frage der Selbstverwaltungsmiliz, die solche Tatsachen kontrollieren konnte, um den folgenden Dienst nicht zu bilden, wurde betrachtet. Ehrliche Geschäftseigentümer haben auch empfohlen, Ausgaben für die Warenlagerung auf Übertretern (als der Übertreter - die Autoeigentümerbezahlungen für einen shtrafploshchadka) aufzuhängen und Kontrolle zu stärken.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik