Die Zunahme im Oktober des Gaspreises hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7196 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4317)         

Die nationale Kommission der Regulierung der Machtindustrie konnte Grenzengaspreis für die Unternehmen des Selbstverwaltungsmachtsystems um 20 % seit dem 1. Oktober nicht erheben.

Der Leiter der Abteilung der Preis- und Zolltarifpolitik des NKRE Öl- und Gaskomplexes Vladimir Semenets hat darüber berichtet.

Gemäß ihm Entschlossenheit Nr. 812 wurde NKRE am 9. Juli, solche Zunahme zur Verfügung stellend, auf der Registrierung dem Justizministerium nicht vorgelegt, weil es solcher Registrierung nicht unterworfen ist. "Der Beschluss Nr. 812 arbeitet nicht. Es ist der Registrierung nicht unterworfen", - hat Semenets erzählt.

So hat der Beamte seit dem 1. Oktober zusammengefasst Zolltarife für Benzin für TKE werden nicht erheben.

Gaspreis der Grenze, der jetzt für die TKE Unternehmen funktioniert, macht 872,78 hryvnias für das CBM

Tausend

Am 24. Juli hat NKRE Annahme durch die Kommission der Entscheidung über die Zunahme von Grenzengaspreisen für TKE für 20 % seit dem 1. Oktober erklärt.

Das Kabinett im Entwurf des Staatsbudgets, das 2010 6,5 Milliarden hryvnias auf der Entschädigung der Nationalen gemeinsamen Aktiengesellschaft "Neftegaz der Ukraine" 2010 eines Unterschieds in den Preisen des Kaufs von Importerdgas und seiner Verwirklichung zu den Unternehmen für die Produktion der Thermalenergie zur Verfügung gestellt hat, die von der Bevölkerung verbraucht wird.

Als sie Niveau der Entschädigung bestimmt hat, hat die Regierung, insbesondere Handlungsentschlossenheit Nr. 812 NKRE vom 9. Juli in Betracht gezogen, durch den der Grenzpreis der Verwirklichung von Benzin теплокоммунэнерго seit dem 1. Oktober um 20 % zu 1047,34 hryvnias für das Tausend CBM und auch vierteljährliche Zunahmen um 20 % mit 2010 erhebt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik